Lightroom Quick-Tipp: Stichwörter schnell vergeben mit der Spraydose

Ich lebe quasi von den Stichwörtern in Adobe Lightroom. Täglich suche ich für Blog-Beiträge oder Youtube Videos nach Fotos zu bestimmten Themen oder mit bestimmten Eigenschaften. Deswegen ist Lightroom für mich das wichtigste Werkzeug in der Nachbearbeitung meiner Fotos. Und häufig kann man Stichwörter nicht einfach pauschal für alle Fotos in einem Ordner vergeben. "Kalifornien" mag noch für alle Urlaubsfotos passen. "Stephan" nur noch für einige, "Meer" für ein paar andere, "Kristina" für manche mit und manche ohne "Meer".   Mit der Spraydose in Lightroom Stichwörter vergeben Die Spraydose findet man unten in der Leiste in der Grid-Ansicht (G). Evtl. T drücken, wenn die Leiste ausgeblendet ist. Man kann jetzt mehrere Stichworte (im Screenshot "Sprinten") eingeben und diese auf einzelne Fotos "aufsprayen".  Dadurch kann man extrem effizient durch eine grössere Menge Bilder gehen und einzelne mit "Kristina" versehen und andere danach mit "Stephan". Lightroom: Stichwörter mit der Spraydose vergeben   Profi Trick: Shift Taste für die Stichwörter In [...]

January 11th, 2017|Categories: Fotografieren Lernen, Lightroom, Software|Tags: , |

Sensorflecken entfernen mit Lightroom

Schwarze Punkte auf unseren Fotos. Sensorflecken. Wie wir Fotografen sie hassen! Zum Glück kann man sie in Adobe Lightroom sehr einfach entfernen. Wie das geht beschreibe ich in diesem Artikel. Wie man zu Hause die Flecken leicht sichtbar macht und den Sensor einer Kamera wie der Sony A6000 reinigen kann erkläre ich in einem weiteren Artikel. Der Artikel ist Teil der Serie Technik für Fortgeschrittene. Weitere Artikel zum Thema Lightroom findest Du über die Suche oder die Schlagworte. Sensorflecken sieht man im Himmel am auffälligsten Das Feature-Foto von diesem Artikel zeigt das Problem deutlich. Meine Nikon D750 ist ein ordentlicher Staubfänger und vor dem Ausflug zum Matterhorn bei Zermatt habe ich vergessen einen Sensor-Check zu machen. Derartig viele Flecken zu entfernen ist mühsam, da hätte sich eine Sensor-Reinigung gelohnt. Sensorflecken fallen in Szenen mit hohem Kontrast zu den Flecken besonders auf - das ist häufig der helle Himmel. Sie werden stärker sichtbar, je mehr man die Blende schliesst (hier bin ich [...]

December 24th, 2016|Categories: Fotoausrüstung, Fotografieren Lernen, Lightroom, Software|Tags: , |

Gebäude fotografieren: Stürzende Linien grade biegen in Lightroom

Wir stehen zu dritt im Nieselregen auf dem Platz vor der Frauenkirche in Dresden und versuchen möglichst weit von ihr weg zu kommen. Gleichzeitig möchten wir aber möglichst frontal stehen und viel von den schönen Gebäuden links und rechts mit aufs Foto bekommen. Und ich drängle, mein Zug geht in einer Stunde und ich darf ihn nicht verpassen. Stürzende Linien sind in der Architekturfotografie ein grosses Problem, dass man vor Ort häufig nicht lösen kann. In Lightroom kann man es immerhin wieder grade biegen. Wie das geht verrate ich in diesem Quicktipp-Blogbeitrag. Frauenkirche in Dresden: Stürzende Linien in der Architektur-Fotografie Stürzende Linien: Die Kamera ist nicht hoch genug Das out of camera Foto zeigt das Problem: Die Gebäude kippen um. Das liegt daran, dass ich die Kamera schief halten muss, wenn ich die ganze Kirche mit aufs Foto bekommen möchte. Der einfache Trick ist daher: Weit weg gehen und die Kamera in alle Richtungen grade ausrichten. Nur ist [...]

Was sind die Vorteile in RAW statt JPG zu fotografieren?

JPG oder RAW? RAW-Dateien bieten nicht nur Vorteile gegenüber einer JPG-Datei. In diesem Artikel beleuchte ich die wichtigsten Unterschiede der beiden Dateiformate. Was ist eine RAW-Datei? Um ein Foto zu erstellen, müssen quasi Lichtstrahlen in eine Folge von 0-en und 1-en gebracht werden. Dies passiert in der Kamera und je nach eingebautem Chip und verwendeter Software gehen dabei Informationen verloren. Ziel einer RAW-Datei ist es, sowohl möglichst viele Informationen zu erhalten, als auch eine kleine Datei zu erzielen. Damit eine hohe Anzahl Bilder pro Sekunde geschossen werden kann muss die Datei dazu noch möglichst schnell erzeugt werden können. Die Kamerahersteller verwenden eigene Programme und Dateiformate, um diesen Vorgang zu optimieren. Manche Hersteller setzen dabei auf das offene Format .DNG, so z.B. das neue iPhone 7. Die RAW-Datei ist quasi das, was früher das Negativ war: Das Foto muss noch entwickelt werden, um optimal dargestellt zu werden. Deswegen sehen RAW-Dateien zunächst fad und kontrastarm aus, wenn man kein Bearbeitungs-Template auf sie anwendet. Manche [...]

Gratis Lightroom Preset für Landschaftsfotografen

Als Dankeschön für 40.000 Youtube Fans gibt es das Preset umsonst. Und als Bonus noch ein zweites, das direkt das Samyang 12mm auswählt (das wird nicht automatisch ausgewählt). Kennst Du das? Am Gletschersee freue ich mich an den leuchtenden Farben. Smaragdgrün liegt der See vor uns, gespeist aus dem Triftgletscher. Zuhause am grossen Monitor kam dann früher immer die grosse Enttäuschung: Matte Farben, kaum Schärfe und Kontrast. Die JPGs sahen viel besser aus! RAW-Dateien werden erst durch Presets wirklich nutzbar. Hier findest Du mein Standard-Preset, das ich für meine Landschaftsfotografie verwende. Hier eine Anleitung für die Installation von Lightroom Presets (EN). Und hier der Download Lightroom Outdoor Preset Danke für euren Support und freut euch auf die 50.000 Abonnenten :-) Sony A6300 mit Samyang 12mm: Mit und ohne Gratis Lightroom Preset   Sony A7II mit 28mm: Gratis Lightroom Preset für Landschaftsfotos Die Story zum Gletschersee gibt es im Review zum Sony 28mm F2.0 Objektiv zu lesen. [...]

July 8th, 2016|Categories: Landschaftsfotografie, Lightroom, Software|

Lightroom Quick Tipp: Tethered Fotografieren Popup minimieren

Wer in Lightroom Tethered fotografiert, der wird wissen, dass das Popup dazu stört. Es ist häufig irgendwo im Weg. Der Quick Tipp ist: Die Alt-Taste drücken und auf das Schliessen-X des Popups drücken. Statt den Tethered Modus zu verlassen, wir das Popup minimiert, wie im Screenshot zu sehen.  

June 18th, 2016|Categories: Fotografieren Lernen, Lightroom, Software|Tags: |

JPG Fotos aus Lightroom mit EXIF Daten Exportieren

Da ich oft nach den Einstellungen zu meinen Fotos gefragt werde, habe ich mir ein Preset gebastelt, mit dem ich JPG-Dateien direkt aus Lightroom exportieren kann, in denen diese EXIF-Information enthalten ist. In diesem kurzen Beitrag zeige ich, wie es geht. Frau vor Spiegel öffnet BH     Das Druck-Modul aus Lightroom verwenden Auf Youtube gibt es ein umfangreiches Tutorial zu Adobe Lightroom von mir. Dort erkläre ich auch die Verwendung vom Druck-Modul. https://www.youtube.com/watch?v=_ayCgbLKjqw Der entscheidende Punkt ist dabei die Einstellung unter dem Punkt Fotoinfo. Dort kann man beliebig viele Informationen ausgeben lassen. Speichert man sich dies dann als Vorlage ab, so kann man es jederzeit wiederverwenden. Ich habe mehrere Vorlagen z.B. für einzelne Fotos, wie auch für mehrere hochkant, quer, etc. Drei Fotos nebeneinander mit EXIF-Daten  

June 3rd, 2016|Categories: Fotografieren Lernen, Software|Tags: , |

Kontrastreiche Fotos mit Nik Color Efex Pro 4

Nik Color Efex Pro 4 ist gratis zum Download verfügbar. In diesem Video zeige ich, wie ich es benutze, um Kontrast zu Fotos hinzuzufügen. Siehe dazu auch dieses Video aus meiner alten Lightroom Workflow Tutorial Serie: https://www.youtube.com/watch?v=NEE_hik9WrQ Das Besondere an Nik ist dabei, der Einsatz von Control Points. Man kann ohne aufwendiges Maskieren Bereiche im Foto mit einem Effekt versehen. Tonal Contrast und/oder Pro Contrast verstärke ich bei fast allen Landschaftsfotos - aber gar nicht bei Portraits. Das Reduzieren von Bildrauschen mit Nik erkläre ich in einem separaten Video. https://youtu.be/jC8JR19_1_A