Die komfortabelste Art der Fernauslösung der Sony A7, A6000 und A6300 Kameras ist mit den Yongnuo Fernauslösern. Zwar kann man auch die App verwenden oder Kabelauslöser, aber beide Lösungen haben nur eine sehr kurze Reichweite. Man muss nur einen Yongnuo an den Micro USB Anschluss an der Kamera bekommen. Die Frage kam von Marvin aus Köln.

Milchstrasse-Schwarzwald-Feldberg-Deutschland

Sony A6000 bei 25 Sekunden: Milchstrasse-Schwarzwald-Feldberg-Deutschland

 

Fernauslöser an Sony A6300

 

Kabel Fernauslöser für Sony A6000, A6300 und A7II

Ein normaler Kabel Fernauslöser ist die einfachste und billigste Lösung. Damit sind dann auch Bulb Aufnahmen, also länger als 30 Sekunden, möglich. Ich verwende einen günstigen vom Amazon (Affilliate Link). Damit ist z.B. das Milchstrasse-auf-dem-Feldberg-Foto oben entstanden.

Mehr Optionen bietet dieser Fernauslöser, mit dem man auch Intervallfunktionen nutzen kann: Ayex Timer-Fernauslöser S2 für Sony A58, NEX-3NL, A7, A7R, A3000, A5000, A6000, HX300, RX1R, RX100II (Affiliate Link).

 

Fernauslöser an Sony A6300

Fernauslöser an Sony A6300

 

Gilt auch für RX100

Die Fernauslöser können auch mit den Sony RX100 Kameras verwendet werden. Ich nutze den Kabelauslöser manchmal an meiner RX100 M3.


Fernauslöser an Sony A6300

Fernauslöser an Sony A6300

Der eigentliche Clou ist aber: Man kann das Kabel abziehen und in einenYongnuo RF603CII RF603II Funkauslöser Blitzauslöser Auslöser für Canon EOS  stecken (Affiliate Link). Somit kann man statt dem Fernauslöser auch einen Yongnuo 603 II Auslöser daran hängen und von bis zu 100m Entfernung mit einem zweiten Yongnuo Auslösen.