Portrait Workshops Oktober 2017 – Von München bis Berlin

Im Oktober 2017 führen Klaus Reinders und ich wieder eine Serie von Portrait-Workshops mit Blitz durch. Wir haben eine Reihe sehr unterschiedlicher Locations organisiert. Vom Fotostudio über die Hotelsuite zum ehemaligen Kino mit viel Schutt. Die Serie wird unser bewährtes Konzept fortführen: Eine Mischung aus Tageslicht und Blitz, viel Spass und sehr viel Lernen. Bei uns gibts kein verkapptes Model-Sharing sondern wir bieten echte Workshops mit geballtem Know How! Fotografie Workshop in Hamburg (Foto by Philipp Kamp) Klaus ist der gemütliche Ostfriese mit dem Hang zu ungewöhnlichen Portraits mit speziellen Looks. Ich der nüchterne Informatiker mit Technikliebe. Die Teilnehmer der Workshops profitieren genau davon: Weder mein Stil noch der von Klaus ist genau DEIN Stil. Aber wenn Du das Beste von uns beiden mitnimmst, dann helfen wir Dir einen grossen Sprung zu machen - in Deinem eigenen Stil. Portrait Workshop in einem Hotel (Foto by Tobias Schulz) Je nach Location bieten wir sehr unterschiedliche Ergebnisse. Es [...]

Buchempfehlung Chasing Light von Stefan Forster

"Hier schau mal, das Altiplano. Da will ich endlich noch mal hin!". Meine Freundin und ich sitzen auf der abendlichen Terasse und ich blättere durch den Bildband Chasing Light von Stefan Forster. "Und hier, der Wasserfall auf Island, da stand ich auch schon!". Kristina nickt mir aufmunternd zu. Gerne würde sie mit mir dort hin reisen, aber sie hat einen normalen Beruf und nur normale Ferien. Chile liegt dieses Jahr jedenfalls nicht mehr drin. Mit dieser Einleitung fasse ich das Buch glaube ich gut zusammen: Das Beste daran ist, dass man sofort die Urlaubskasse prüfen möchte. Und das "Schlechte" ist dann festzustellen, dass man zu wenig Urlaub hat für all die schönen Orte. Auf 220 Seiten präsentiert Stefan viele seiner schönsten Fotos. Wer ihm auf Instagram oder Facebook folgt weiss, dass er ständig am Reisen ist. Und am Fotografieren. Trekking in Chile 2010 - Ich muss da unbedingt noch mal hin!       Buchempfehlung Chasing [...]

Juni 28th, 2017|Categories: Beruf Fotograf, Buchempfehlung|Tags: |

Testbericht Nikon D7500 – Review

„Die ist aber leicht“, war die erste Reaktion von Anja, als ich ihr die Nikon D7500 in die Hand gedrückt habe. Der Body fühlt sich sehr hochwertig an, mit grossem Griff, und dennoch ist die Nikon sehr leicht. Wir waren mit ihr an der Burg Hohenzollern, in der Schwäbischen Alb und in Frankreich unterwegs und inzwischen hat sie auch mehrere Bergtouren und sogar ein Mitarbeiterfoto-Auftragsshooting mitgemacht. Ob sie gut ist erfährst Du in diesem Testbericht. Alle Fotos mit D500 Beschriftung sind in Wirklichkeit mit der D7500 aufgenommen (s.u.). Nikon D7500 vs D750 Nikon Deutschland hat mir die neue D7500 mit dem 10-20 mm Ultraweitwinkel und dem 16-80 Objektiv für drei Wochen ausgeliehen. Mein erstes Fazit als Video gibt es auf Youtube:   Haptik und Bedienung der Nikon D7500 Die Nikon D750 ist aktuell meine Top-Empfehlung für Landschaftsfotografen, auch wegen der guten Haptik. Die D7500 kann da locker mithalten. Der Body hat viele Knöpfe mit gutem Druckpunkt, [...]

Juni 27th, 2017|Categories: Fotoausrüstung|Tags: , , |

Schärfe Testbericht Nikon AF-P DX NIKKOR 10-20 mm – Review

Das Nikon AF-P DX NIKKOR 10-20 mm Objektiv scheint sich für Landschaftsfotografie anzubieten. Dafür bin ich interessiert an Schärfe bis in die Ecken. Häufig sind Ultraweitwinkel-Zoom-Objektive jedoch in den Randbereichen wenig scharf, was man bei Laub, Gras, Sand und Schnee deutlich sieht. Wie sich das Nikon AF-P DX NIKKOR 10-20 mm Objektiv schlägt zeige ich hier im Testbericht. Die Fotos sind RAW mit der Schärfe auf 64 und Maskieren auf 80 in Lightroom bearbeitet. Alle Fotos aufgenommen mit der Nikon D7500. Angezeigt wird hier die D500, weil es noch keinen RAW-Support für die D7500 in Lightroom gibt. Kamera und Objektiv sind Leihgeräte von Nikon Deutschland. Im ersten Teil der Serie gehe ich auf die Vignettierung ein. Schärfe Nikon 10-20mm Objektiv     Schärfe Testbericht Nikon AF-P DX NIKKOR 10-20 mm Hier zunächst mein Standard-Test: Abfotografieren von Text auf dem Stativ bei verschiedenen Blenden. Dabei sind interessant: Die Schärfe in der Mitte und in den Ecken, sowie verschiedene Zoombereiche und Blenden. Dabei [...]

Juni 24th, 2017|Categories: Fotoausrüstung, Landschaftsfotografie|Tags: , |

Vignettierung Testbericht Nikon AF-P DX NIKKOR 10-20 mm – Review

Das neue  Nikon AF-P DX NIKKOR 10-20 mm Objektiv verspricht gute Bildqualität zu einem fairen Preis. In diesem Testbericht beschreibe ich die Vignettierung. Schärfe, Lichtsterne, Autofokus, etc. folgen dann in den kommenden Beiträgen. Die Fotos sind JPGs out of camera oder RAWs ohne Bearbeitung. Die JPGs haben die Objektivkorrektur in der Kamera an. Das ist eine Korrektur der Vignettierung, aber auch eine Entzerrung (die zu einem Beschnitt führt). Alle Fotos sind aufgenommen mit der Nikon D7500. Disclaimer: Kamera und Objektiv sind Leihgeräte von Nikon Deutschland.   Das Foto von Colmar ist praxisrelevant und beantwortet die Frage nach der Vignette eigentlich schon.  Hier ist ein ND1000 Filter im Einsatz, der eine Vignettierung erzeugt, es ist also quasi ein Worst-Case-Foto. Aufgenommen in RAW, ohne Bildkorrektur. Mit einer leichten Korrektur wäre die Vignette gar nicht mehr zu sehen. Den ND1000 Filter habe ich eingesetzt, um mit der Langzeitbelichtung die Touristen "unsichtbar" zu machen.   Vignettierung Nikon AF-P DX NIKKOR 10-20 mm [...]

Juni 24th, 2017|Categories: Fotoausrüstung|Tags: , |

Bildkomposition in der Landschaftsfotografie – Leerer Raum

Einsam steht die Zypresse am windgepeitschten Ufer in Kalifornien. Passend auch das Wetter: Dichter Nebel hing den ganzen Tag über der Küste. Ideales Wetter also für düstere, melancholische Fotos in Schwarzweiss. Der Baum ist das Hauptmotiv. Die Felsen werden vor dem helleren Wasser fast zur Silhouette. Durch die Schwarzweiss-Wandlung stört keine Farbe. Vor allem aber haben Himmel und Wasser einen sehr grossen Anteil im Bild. Eigentlich sind sie leerer Raum, aber wenn dort ein Wald stehen würde, würde man die einsame Zypresse ja vor Bäumen nicht sehen. Und genau darum geht es in diesem Beitrag der Serie zur Bildkomposition aus meinem Fotokurs zum Fotografieren lernen. Baum am Meer   Sonnenaufgang im Death Valley Wir folgen den Spuren des Koyoten. Nachts muss er um das Nachtlager geschlichen sein und ist dann in Richtung Düne verschwunden. Im ersten Morgenlicht ist die Spur der grossen Pfoten gut im Sand zu sehen. Über uns türmt sich die gewaltige Sanddüne auf und noch [...]

Fotografieren mit Wind und Wetter: Buchempfehlung

Quizzfrage: Du stehst kurz vor Sonnenuntergang auf einer Anhöhe und blickst auf Burg Hohenzollern herab. Die Sonne wird grob hinter der Burg untergehen und Schichtwolken sind am Himmel. Wird es einen schönen Sonnenuntergang geben oder nicht? Als Landschaftsfotograf kannst Du doch sicher Schichtwolken von Cirruswolken unterscheiden oder? Falls Du unsicher bist, wie man eine Wetterkarte liest, ab welcher Hagelkorngrösse die Scheiben von Deinem Auto kaputt gehen oder wie Du die Blaue Stunde im Schnee am besten fotografierst: Dann ist das Buch Fotografieren mit Wind und Wetter das richtige für Dich! Burg Hohenzollern kurz vor Sonnenuntergang - Lohnt es sich zu warten?   Reichlich vor dem Sonnenuntergang waren Anja Kallenbach und ich letzten Freitag auf dem Aussichtspunkt bei Albstadt. Die Burg Hohenzollern stand schon lange auf meiner To-Shoot-Liste und auch wenn es eigentlich ein Herbst-Motiv ist: Man muss auch mal abhaken. Zunächst war das Wetter trüb und grau, es gab nicht wirklich etwas zum Fotografieren. Lohnt es sich zu bleiben? [...]

Juni 20th, 2017|Categories: Buchempfehlung|Tags: |

CAMSLINGER Outdoor Kameratasche für einen guten Zweck

Die blaue Camslinger Outdoor Kameratasche habe ich schon seit dem Kalifornien Urlaub im Oktober im Einsatz und viele von euch haben sich auch eine bei Indiegogo bestellt. Die S. Wiesner Edition unterstützt zudem einen guten Zweck. Gastbeitrag von Thomas Ludwig, Geschäftsführer von Cosyspeed. Versand der Cosyspeed Outdoor Taschen Zunächst eine Info zum aktuellen Lieferstatus der COSYSPEED CAMSLINGER Outdoor und den Vorbestellungen über das Crowd-Funding auf Indiegogo. Ursprünglich war die Lieferung für die erste Mai-Hälfte vorgesehen. Leider gab es einen Lieferengpass bei einigen der Cordura-Materialien, sodass die Produktion für zwei Monate stand. Diese ist inzwischen abgeschlossen und die CAMSLINGER Outdoor auf dem Weg in die Läger in Deutschland und den USA. Der neue Liefertermin ist nun die zweite Juli-Hälfte. Das ist natürlich ärgerlich für alle, die eine CAMSLINGER Outdoor über Indiegogo bestellt haben und wir entschuldigen uns dafür ausdrücklich. Leider sind solche Verzögerungen in der Produktion immer mal möglich, wenn auch sehr selten. Wir standen vor der Alternative auf [...]

Juni 19th, 2017|Categories: Fotografieren Lernen|

Panorama der Milchstrasse in den Dolomiten – Gastbeitrag Anja Kallenbach

"Ich kann nicht mit, ich muss auf die Katze aufpassen!" musste ich Anja leider für ein langes Wochenende absagen und sie alleine in die Wildnis der Dolomiten schicken. Zur Strafe hat sie mir versprochen ein paar Bilder mitzubringen und einen Gastbeitrag zu schreiben. Vorsicht: Der Artikel weckt akute Reiselust und Fernweh! Mit Stephans Absage war klar, dass ich diesmal 4 Tage und eben auch 4 Nächte ganz alleine in den Bergen sein werde, um mein absolutes Lieblingsmotiv zu jagen: die Milchstraße. Und deswegen, hört ihr heute von mir auf Stephans Blog, damit ihr trotzdem diese tolle Landschaft miterleben könnt. Schon letztes Wochenende war ich mit meinem Freund bei den Drei Zinnen gewesen. In den Bergen war noch viel Schnee und so war es gar nicht leicht den Winterraum am Rifugio Locatelli zu erreichen. Mit Schneeschuhen in den Dolomiten   Das hatte aber den Vorteil, dass wir diese wunderschönen Felstürme ganz für uns alleine hatten!  Ich war schon zweimal hier [...]

Juni 16th, 2017|Categories: Fotografieren Lernen, Nachtfotografie|Tags: , |

So findest Du heraus, was Du wirklich willst

Ich könnte alles tun wenn ich nur wüsste was ich will, so lautet der Titel von einem Selbsthilfebuch. Hast Du Dir diesen Satz auch schon mal gesagt? Hast Du nicht auch schon oft das Gefühl gehabt, jemand besonderes zu sein? Bist Du eigentlich für grössere Aufgaben gemacht? In diesem Blogbeitrag erzähle ich Dir, wie es mir gelungen ist, dass ich meinen Traum lebe. Bzw. wie ich herausgefunden habe, was ich wirklich will im Leben. Und der Spoiler vorweg: Es geht nicht um Geld, dicke Kameras oder die Kaderstelle im Grossraumbüro.   Du bist mit 40 nicht weiser, als mit 14 Hast Du mit 14 gedacht, Du wüsstest besser als Deine Eltern, wie das Leben funktioniert? Und mit 20 den Plan gehabt Karriere zu machen? Mit 30 angefangen den Kindern/Enkeln Lebensweisheiten zu erzählen? Ich bin jetzt Mitte 40 und weiss vor allem, dass ich mit 30 nichts wusste. Und das so manche Chance im Leben langsam endgültig vorbei ist. Aber auch, [...]

Juni 12th, 2017|Categories: Beruf Blogger, Beruf Fotograf, Beruf Youtube|Tags: , |

Kameras und Bildauflösung – Wieviel Pixel braucht man wirklich?

Das neue iPhone 7 hat nur noch 12 Megapixel, die Canon 5DS hat 51. Beide Firmen wollen uns erklären, dass ihre Wahl besser ist - und beide haben Recht. Wieviel Pixel Du in Deiner Kamera wirklich brauchst, erfährst Du in diesem Artikel. Ausserdem gehe ich auf ISO-Rauschen und Bildbearbeitung ein.   Wieviel Pixel hat das Cover von einer Zeitschrift? Einmal das Titelblatt von der National Geographic stellen! Oder vom Playboy oder einer Autozeitschrift! Träumen wir Fotografen nicht alle davon? Auch im digitalen Zeitalter hat eine Zeitschrift etwas besonderes, und wenn wir einen Artikel oder ein Foto dort veröffentlicht bekommen, sind wir stolz und teilen das mit allen Freunden und Fans auf Social Media. Es ist klar, dass wir für unser künftiges Cover-Foto eine hohe technische Qualität brauchen! Wenn Du kurz nachdenkst, was das heisst, dann fallen Dir sofort ein: ISO-Rauschen und Auflösung. Mehr dazu unten. Das A4-Format (oft auch DIN A4 genannt) misst 210mm x 297mm (Hochformat). Es ist das weltweit gebräuchlichste und eines der in DIN-Norm DIN [...]

Leichtathletik fotografieren mit der Siebenkampf Königin

"Ich werde alt. Sie hat mehr Sixpack als ich!", flüstere ich Ulf zu, während Siebenkämpferin Geraldine Ruckstuhl aus Luzern sich warm macht. Wir sind in der Halle in Bern, um Leichtathletik Fotos zu fotografieren. Ulf grinst dick. "Sie ist richtig gut. Dieses Jahr kommt sie ganz gross raus!" Das kann ich mir gut vorstellen, als ich sehe, wie leichtfüssig sie über die Hürden springt. Ich habe es probiert. Rüber komme ich auch, aber weder schön noch schnell. Immerhin brauche ich noch keine Leiter dafür, versuche ich mich zu trösten. Für Geraldine ist es das erste Shooting dieser Art, aber sie macht ihre Sache super. Mit Profi-Sportlern zu arbeiten ist immer eine Freude: Wenn ich ihnen sage: "Spring höher", dann springen sie höher. Noch mal und noch mal und noch mal. Kein Murren, keine Langeweile, immer 100%. Als Fotograf nehme ich quasi die Trainer-Rolle ein und wir verpassen ihr eine Trainingseinheit. Speerwurf bei Leichtathletik - Geraldine Ruckstuhl   Leichtathletik fotografieren [...]

Zahlung mit Banküberweisung möglich

In meinem Webshop ist auf vielfachen Wunsch jetzt auch die Zahlung mit Bankverbindung möglich. Anders als bei einer Zahlung per Paypal ist ein direkter Download hier natürlich nicht möglich. Ich versende die Produkte / Download Links nach Eingang der Zahlung. Die Zahlung kann wahlweise auf ein Konto in DE oder CH erfolgen zum pauschalen Wechselkurs. Bitte beachte, dass ich meine Konten nicht täglich prüfe und viel unterwegs bin, die Bearbeitung kann daher ein paar Tage dauern. Ich bemühe mich, das zügig zu erledigen. Die Zahlung sehe ich aktuell als Versuchsballon. Bei Problemen bitte einfach eine kurze Nachricht über die Kontakt-Funktion auf der Webseite. Viel Spass beim Shoppen :-) Stephan  

Juni 2nd, 2017|Categories: Fotografieren Lernen|