Tipps und Tricks für bessere Fotos im Urlaub und auf Reisen. Sonnenaufgänge richtig belichten, die Stimmung vom Urlaub einfangen, Menschen und Essen korrekt belichten. Wir erinnern uns nicht an Tage – sondern an Momente. Das ist elementar für gute Urlaubsfotos. Versuch die Momente einzufangen, die besonders sind – ohne sie Dir damit selbst kaputt zu machen 🙂

Warum sind die Momente besonders? Der Sonnenuntergang am Meer wegen den Farben? Der schöne Abend im Hotel wegen dem feinen Essen? Frag Dich, was besonders ist und fangt das ein. Der Markt in Laos sieht anders aus, als der in Zürich. Definitiv. Aber nicht wegen der Hautfarbe der Leute, sondern z.B. wegen der Hühnerbeine und Reissäcke.
Martk-Laos-Urlaubsfotos

Markt in Laos: Urlaubsfotos

 

 

Wie findet man Foto-Ideen für einen fremden Ort?

Wenn ich an fremde Ort fahre und fotografieren möchte, dann sammle ich Ideen auf 500px.com. Dort kann ich suchen und nach Beliebtheit filtern, mir Favoriten merken, etc. Natürlich mache ich auch eine normale Google-Suche, aber dort findet man häufig sehr gemischte Qualität in den Suchergebnissen. Vor Ort kann man immer auch im Stapel der Postkarten blättern, aber vorbereitend ist 500px mein Favorit.

Wegweiser-Trekking-Norwegen-Nationalpark

Wegweiser-Trekking-Norwegen-Nationalpark (Canon 60D)

 




 

Tipp: Mach (nicht nur) das Postkarten-Foto

Ein paar Fotos muss man machen. Blätter ruhig durch die Postkarten an der Hotel Reception – und mach wenigstens eins der Fotos für die Facebookseite und die Familie. Jeder wird es lieben – weil sie selbst es auch gemacht haben. Aber: Ein oder zwei reichen. Und noch ein Tipp: Mach sie in BW, dann denken die daheim gebliebenen, Du wärest ein Künstler 🙂
Urlaub in Guatemala - Antigua

Urlaub in Guatemala – Antigua (Sony DSC-R1)

Highland Rind in Schottland

Pflicht Urlaubsfoto: Highland Rind in Schottland (Canon 60D, 10mm)

Fotografier auch die “weniger schönen Dinge”. Ein Urlaub wird doch erst dann richtig interessant, wenn er ANDERS ist, als daheim. Im Urlaub in Frankfurt fotografiere ich weder das Hotelzimmer, noch das WC. In Guatemala 2008 schon.

Urlaub in Guatemala - Antigua

Urlaub in Guatemala: Die Kanalisation funktioniert . . . manchmal.

 

Urlaub in Guatemala - Antigua

Urlaub in Guatemala – Antigua – Einfache Unterkunft bei einer Gastfamilie. Kein Fenster, dafür schöner, ruhiger Innenhof

 

Tipp: Immer das Essen fotografieren

Das hat nichts mit Kalorienkontrolle zu tun. Exotische Dinge oder einfach das urgemütliche Frühstück in dem Pariser Bistro. Von schräg vorne, nicht direkt von oben. Und nicht im Makro Modus. Häufig macht es sich gut am Fenster – wo man im Urlaub ja meist eh gerne sitzt. Dazu gegen das Licht fotografieren, so entstehen schöne Lichteffekte. Oder natürlich einen Blitz nehmen. Hier habe ich einfach gegen die Decke der Bambushütte in Laos geblitzt.

Urlaub in Laos Essen fotografieren

Urlaub in Laos Essen fotografieren (Canon 6D)

Hotel in Bergdorf Laos

Hotel in Bergdorf Laos – Wenn es kein Restaurant gibt, nimmt man halt die Suppendose…

 

Fotografier die Locals

… aber fragt sie auch. Zeigt Respekt. Und fotografiert sie nicht in respektlosen Situationen.

 

Urlaubsfotos aus Laos

Urlaubsfotos aus Laos

laos2013 (1739 of 4602)

laos2013 (2877 of 4602)

DSC02151

Mönche am Mekong

 

Urlaubsfotos: Sonnenaufgänge und Sonnenuntergänge sind Pflicht!

Wenigstens einen Sonnenaufgang muss man mitgenommen haben, oder? Macht euch zu Hause noch mal Gedanken, schaut evtl. noch mal ins Handbuch. Silhouetten und angeleuchtete Gesichter. Gegenlichtaufnahmen am Meer. Wie war das noch mal mit dem Einstellen der Belichtungskorrektur? Sonnenuntergänge geben immer schöne Urlaubsfotos ab!
Sonnenuntergang Laos

Sonnenuntergang Laos (Sony RX100)

Sonnenuntergang Thailand

 

Mekong in Thailand

Mekong in Thailand

 

 

Fotografiert bei schlechtem Wetter

Nehmt meinetwegen einen Frühstücksbeutel mit, wenn eure Kamera nicht Spritzwassergeschützt ist. Aber fotografiert bei Wind und Regen. An die Fotos vom Trekking in Norwegen mit Zelt erinnert man sich doch immer wieder gerne. Insbesondere an den tagelangen Regen…
Trekking Norwegen Regen

Trekking Norwegen Regen

 

 

Schottland Burg am See

Schottland Burg am See

 

 

Urlaubsstimmungsfotos

Macht das eine Bild, das ihr auf die nächste Weihnachtskarte drucken könnt. Oder als euer Facebook- oder Desktophintergrundbild. Für mich sind es solche Fotos mit dem Zelt im Altiplano in Chile. Für euch vielleicht die Liegestühle am Pool oder die Huskys vor dem Schlitten. Aber macht dieses eine Bild, ihr wisst schon, the one to rule them all 🙂 Das Foto, wo euch alle für hassen, die daheim im Büro sitzen, wenn ihr es auf Facebook ladet . .
Klettersteig Tirol Drei Zinnen

Klettersteig Tirol Drei Zinnen

 

Zelten in Chile

Trekkingtouren Ferien im Zelt im Chilenischen Hochland. Man sieht den Blick aus dem Zelt auf die Laguna Minique mitten in der Atacama Wüste. Vulkane im Hintergrund, blauer See, Wanderstiefel. Kann ein Bild mehr Ferienstimmung ausdrücken?

 

Island Polarlichter Fotografieren

Island Polarlichter Fotografieren (Canon 60D)

Und die Ausrüstung?

Früher hatte ich meist ne Canon DSLR und das 24-105 L Objektiv dabei. Aber die Sony A6000 mit dem 16-70 Carl Zeiss tut es in 97% der Fälle genauso. Was ich nicht mitnehme: Viele Objektive. Typischerweise nur eins. Ausnahme war Island, wo ich ein Ultraweitwinkel mitgenommen habe – für die Polarlichter. Höhenbergsteigen in Argentinien oder Chile? Mir reicht die Sony RX100. Oberhalb von 5000m zählt nun wirklich jedes Gramm. Das Ausrüstungsfazit: Don’t overcomplicate it. Ein Zoom im 24-100mm Bereich (auf Vollformat gerechnet), mehr brauchts normalerweise nicht. Ein lichtstarkes 35 oder 50mm für den Nachtmarkt in Bangkok. Sony A7 User sollten sich mal das Sony 28mm F2.0 ansehen. Vielleicht ein leichtes Reisestativ, wenn ihr auf Nachtaufnahmen oder Langzeitbelichtungen am Wasser steht. Oder ein Tele, wenn ihr auf Safari geht. Viel wichtiger: Beherrscht eure Ausrüstung…
Klettern in Thailand

Klettern in Thailand

 

Keinen Artikel mehr verpassen?

Dann schreib Dich in den Newsletter ein!