Die Canon 6D M2 hat wenig Dynamikumfang, na und?

Mit den ersten Testergebnissen geht ein regelrechter Aufschrei durch die Fotografen-Szene: Die Canon 6D MII hat nicht mehr Dynamikumfang als die alte. Das ist sicherlich eine Enttäuschung - aber auch kein Beinbruch. Warum mich das Thema kalt lässt erkläre ich in diesem Beitrag. Im Testbericht zur Canon 80D habe ich erwähnt, dass Canon endlich auch mit dem Dynamikumfang aufholt. Bei tiefen ISO-Werten ist sie besser als die Vollformatkamera. Hier findest Du eine Serie an Messwerten zum Vergleichen. Die Canon 80D ist demnach auf Augenhöhe mit der Sony A6000. Disclaimer: Ich habe die Canon 6D MII noch nicht in der Hand gehabt und beziehe mich hier auf die diversen Testberichte, die nach und nach auftauchen. Insbesondere bei dpeview. Schloss Chillon Schweiz bei Sonnenuntergang (Canon 6D, KEIN HDR)   Wofür braucht man einen hohen Dynamikumfang? Es ist wichtig zu verstehen, dass ein JPG nur 8-Bit hat. Egal, wieviel Dynamik der Chip einfangen kann, als JPG ist es sehr wenig. In [...]

Juli 21st, 2017|Categories: Beruf Fotograf, Fotoausrüstung|Tags: , |

Mit dieser Kamera mache ich meine besten Fotos!

Auf die Frage, was ich zur Sony A9 denke antworte ich: "Welches meiner Fotos wäre damit besser?" Und der Frager ist dann meist beleidigt. Aber das ist die einzig wichtige Frage. Als Berufsfotograf ist eine neue Kamera für mich ausschliesslich dann besser, wenn sie mir hilft mehr Geld zu verdienen. Offensichtlich habe ich dabei als Landschafts- und Abenteuerfotograf andere Anforderungen, als ein Hochzeitsfotograf oder ein professioneller Sportfotograf. Mit dem Hut Studiofotograf bringt mir die A9 weniger als z.B. die neue Canon 6D MII und zum Filmen sind beide nicht für mich geeignet - trotz des hohen Preises. Hier meine Meinung zu neuen Kameras - immer bezogen auf meine Fotografie. Wer Greifvögel im Sturzflug fotografieren möchte oder Schmuck für Plakatwände oder 50 Hochzeiten im Jahr, der hat andere Anforderungen. Als Berufsfotograf ist eine neue Kamera für mich ausschliesslich dann besser, wenn sie mir hilft mehr Geld zu verdienen. Arbeitsplatz vom Sportfotograf Ulf Schiller   Gute Fotos macht der rechte [...]

Juli 7th, 2017|Categories: Fotoausrüstung, Fotografieren Lernen|Tags: |

Testbericht Nikon 16-80 mm Objektiv – Review

Beim Wandern, im Urlaub oder sonst im Alltag möchte man meist nicht einen Rucksack voller Objektive tragen. Auch bin ich jemand, der Objektiv-Wechsel so richtig hasst. Vermeide ich, wann immer möglich. Entsprechend klingt das 16-80 mm Objektiv von Nikon nach einem zwar teuren, aber auch sehr nützlichen Allrounder. Was man damit anstellen kann zeige ich in diesem Blogbeitrag. Alle Fotos sind mit der Nikon D7500 aufgenommen (Testbericht). Viele Fotos in diesem Artikel sind out of camera JPG-Dateien, damit Du Dir auch ein Bild von den Farben, Kontrast, Schärfe, etc. machen kannst. Mir ist es hier wichtig, Praxistauglichkeit zu zeigen. Ein Zoom-Objektiv mit diesem Zoom-Bereich muss für den Alltag und die Ferien einfach "gut genug" sein. Disclaimer: Die D7500 und das Objektiv hat Nikon Deutschland mir für drei Wochen ausgeliehen.   Outdoor Portrait mit Nikon 16-80 mm (JPG out of Camera)     Portraits mit dem Nikon 16-80 mm Objektiv Das Outdoor Portrait von mir ist bei 72mm [...]

Juli 6th, 2017|Categories: Fotoausrüstung|Tags: , , |

Tour de France fotografieren mit der Sony Alpha 6000

Die Sony Alpha 6000 war insbesondere aufgrund ihres guten Autofokus bahnbrechend für die aufkommenden Sony Systemkameras. Dass sie noch nicht zum alten Eisen zählt zeigt Anja Kallenbach an der Tour de France 2017. In ihrem Gastbeitrag zeigt sie, ob die Rennradfahrer nicht doch zu schnell für die "alte" Sony sind. Sony A6000 Sportfotografie Tour de France fotografieren mit der Sony Alpha 6000 Heute möchte euch mitnehmen zu einem außergewöhnlichen Event. Seit 30 Jahren ist die Tour de France das erste Mal wieder in Deutschland! Am Samstag war der Grand Depart in Düsseldorf mit einem Einzelzeitfahren, dem Prolog. Und auch am Sonntag startete die erste Etappe dort. Es war ein riesiges Volksfest mit am Samstag einer halbe Million Leute an der 15km langen Strecke. Sonntag sollen es sogar 1,5 Million Zuschauer am deutschen Teil der Strecke gewesen sein und das trotz des wirklich miserablen Wetters! Samstag morgen, war ich noch auf dem Stand von meinem Sponsor unterwegs, um über [...]

Juli 5th, 2017|Categories: Fotoausrüstung, Sportfotografie|Tags: , |

Testbericht Nikon D7500 – Review

„Die ist aber leicht“, war die erste Reaktion von Anja, als ich ihr die Nikon D7500 in die Hand gedrückt habe. Der Body fühlt sich sehr hochwertig an, mit grossem Griff, und dennoch ist die Nikon sehr leicht. Wir waren mit ihr an der Burg Hohenzollern, in der Schwäbischen Alb und in Frankreich unterwegs und inzwischen hat sie auch mehrere Bergtouren und sogar ein Mitarbeiterfoto-Auftragsshooting mitgemacht. Ob sie gut ist erfährst Du in diesem Testbericht. Alle Fotos mit D500 Beschriftung sind in Wirklichkeit mit der D7500 aufgenommen (s.u.). Nikon D7500 vs D750 Nikon Deutschland hat mir die neue D7500 mit dem 10-20 mm Ultraweitwinkel und dem 16-80 Objektiv für drei Wochen ausgeliehen. Mein erstes Fazit als Video gibt es auf Youtube:   Haptik und Bedienung der Nikon D7500 Die Nikon D750 ist aktuell meine Top-Empfehlung für Landschaftsfotografen, auch wegen der guten Haptik. Die D7500 kann da locker mithalten. Der Body hat viele Knöpfe mit gutem Druckpunkt, [...]

Juni 27th, 2017|Categories: Fotoausrüstung|Tags: , , |

Schärfe Testbericht Nikon AF-P DX NIKKOR 10-20 mm – Review

Das Nikon AF-P DX NIKKOR 10-20 mm Objektiv scheint sich für Landschaftsfotografie anzubieten. Dafür bin ich interessiert an Schärfe bis in die Ecken. Häufig sind Ultraweitwinkel-Zoom-Objektive jedoch in den Randbereichen wenig scharf, was man bei Laub, Gras, Sand und Schnee deutlich sieht. Wie sich das Nikon AF-P DX NIKKOR 10-20 mm Objektiv schlägt zeige ich hier im Testbericht. Die Fotos sind RAW mit der Schärfe auf 64 und Maskieren auf 80 in Lightroom bearbeitet. Alle Fotos aufgenommen mit der Nikon D7500. Angezeigt wird hier die D500, weil es noch keinen RAW-Support für die D7500 in Lightroom gibt. Kamera und Objektiv sind Leihgeräte von Nikon Deutschland. Im ersten Teil der Serie gehe ich auf die Vignettierung ein. Schärfe Nikon 10-20mm Objektiv     Schärfe Testbericht Nikon AF-P DX NIKKOR 10-20 mm Hier zunächst mein Standard-Test: Abfotografieren von Text auf dem Stativ bei verschiedenen Blenden. Dabei sind interessant: Die Schärfe in der Mitte und in den Ecken, sowie verschiedene Zoombereiche und Blenden. Dabei [...]

Juni 24th, 2017|Categories: Fotoausrüstung, Landschaftsfotografie|Tags: , |

Vignettierung Testbericht Nikon AF-P DX NIKKOR 10-20 mm – Review

Das neue  Nikon AF-P DX NIKKOR 10-20 mm Objektiv verspricht gute Bildqualität zu einem fairen Preis. In diesem Testbericht beschreibe ich die Vignettierung. Schärfe, Lichtsterne, Autofokus, etc. folgen dann in den kommenden Beiträgen. Die Fotos sind JPGs out of camera oder RAWs ohne Bearbeitung. Die JPGs haben die Objektivkorrektur in der Kamera an. Das ist eine Korrektur der Vignettierung, aber auch eine Entzerrung (die zu einem Beschnitt führt). Alle Fotos sind aufgenommen mit der Nikon D7500. Disclaimer: Kamera und Objektiv sind Leihgeräte von Nikon Deutschland.   Das Foto von Colmar ist praxisrelevant und beantwortet die Frage nach der Vignette eigentlich schon.  Hier ist ein ND1000 Filter im Einsatz, der eine Vignettierung erzeugt, es ist also quasi ein Worst-Case-Foto. Aufgenommen in RAW, ohne Bildkorrektur. Mit einer leichten Korrektur wäre die Vignette gar nicht mehr zu sehen. Den ND1000 Filter habe ich eingesetzt, um mit der Langzeitbelichtung die Touristen "unsichtbar" zu machen.   Vignettierung Nikon AF-P DX NIKKOR 10-20 mm [...]

Juni 24th, 2017|Categories: Fotoausrüstung|Tags: , |

Kameras und Bildauflösung – Wieviel Pixel braucht man wirklich?

Das neue iPhone 7 hat nur noch 12 Megapixel, die Canon 5DS hat 51. Beide Firmen wollen uns erklären, dass ihre Wahl besser ist - und beide haben Recht. Wieviel Pixel Du in Deiner Kamera wirklich brauchst, erfährst Du in diesem Artikel. Ausserdem gehe ich auf ISO-Rauschen und Bildbearbeitung ein.   Wieviel Pixel hat das Cover von einer Zeitschrift? Einmal das Titelblatt von der National Geographic stellen! Oder vom Playboy oder einer Autozeitschrift! Träumen wir Fotografen nicht alle davon? Auch im digitalen Zeitalter hat eine Zeitschrift etwas besonderes, und wenn wir einen Artikel oder ein Foto dort veröffentlicht bekommen, sind wir stolz und teilen das mit allen Freunden und Fans auf Social Media. Es ist klar, dass wir für unser künftiges Cover-Foto eine hohe technische Qualität brauchen! Wenn Du kurz nachdenkst, was das heisst, dann fallen Dir sofort ein: ISO-Rauschen und Auflösung. Mehr dazu unten. Das A4-Format (oft auch DIN A4 genannt) misst 210mm x 297mm (Hochformat). Es ist das weltweit gebräuchlichste und eines der in DIN-Norm DIN [...]

Backup für Fotografen – Der ultimative Guide

Fotos sind für uns wertvoll. Egal, ob es die Bilder vom letzten Urlaub, der eigenen Hochzeit oder einer Auftragsarbeit sind: Alle Fotos zu verlieren wäre ein Alptraum! In diesem Beitrag beschreibe ich, wie ein gutes Backup für Fotografen aussieht und gehe auf Optionen für den Heimgebrauch und den ambitionierten Fotografen ein. Kosten-Nutzen muss jeder für sich abschätzen. Zu den Kosten gehört für mich auch die notwendige manuelle Zeit. Der Artikel ist Teil der Serie zum Thema Beruf Fotograf. Backup: Festplatten und NAS   Muss ich als Fotograf meine Daten aufheben? Als Fotograf stellt sich sofort die Frage, ob ich meine Daten nur aufheben will, oder auch muss? Als Geschäftsmann muss ich Geschäftsunterlagen mehrere Jahre aufheben, aber gilt das auch für die Fotos? Klar ist: Wer einen entsprechenden Vertrag unterschrieben hat, ist daran gebunden. Das ist aber unüblich. Klar ist auch: Es kommen immer mal wieder Kunden, die ihre Daten verloren haben und denen ich aus dem Service-Gedanken heraus die [...]

März 22nd, 2017|Categories: Beruf Fotograf, Fotoausrüstung|Tags: |

QNAP TS-453A-8G-NAS 4-Bay – Die Erweiterung der Laptop-Festplatte

Ein QNAP TS-453A NAS erweitert meine interne Festplatte um aktuell 2TB. Mein Arbeitsgerät ist ein MacBook Pro mit einer 1TB Festplatte. Viel zu wenig, um meine Datenmengen darauf zu halten. Die Standardlösung für dieses Problem ist es, ein NAS einzurichten und mit Festplatten auszustatten. Da ein NAS in der Regel laut ist und rund um die Uhr Strom verbraucht, habe ich lange Zeit lediglich mit einer 8TB externen Festplatte gearbeitet. Bei Bedarf schliesse ich diese an, meist ist die ausgeschaltet, häufig tagelang. Lightroom merkt automatisch, ob das Laufwerk verfügbar ist und viele Tätigkeiten kann ich mittels Smart-Previews auch ohne die Platte tätigen.   Ein Network Attached Storage (NAS) ist ein Computer, der Speicherplatz über ein Netzwerk zur Verfügung stellt. NAS-Systeme für den Heimgebrauch und KMUs bieten meist auch Programme, um die Dateien im Internet zur Verfügung zu stellen, Überwachungskameras zu betreiben oder Fotos auf dem TV anzuzeigen.   Das lautlose NAS Die QNAP TS-453A hat einen grossen Lüfter, [...]

März 16th, 2017|Categories: Beruf Fotograf, Beruf Youtube, Fotoausrüstung|

Testbericht Kamera vom Google Pixel Handy

Testbericht der Kamera vom Google Pixel Handy. Mit dem Pixel bringt Google ein eigenes Handy auf den Markt und laut DxO Benchmark ist es aktuell das Handy mit der „besten Kamera“. Ich habe das Pixel drei Wochen dabei gehabt und ausprobiert, was die Jackentaschenkamera in der Praxis taugt. Dieser Testbericht konzentriert sich auf die Kamera und nicht auf die vielen Apps, welche spezielle Funktionen anbieten. Auf die Diskussion iOS vs. Android gehe ich nicht ein, beide haben Vor- und Nachteile. Die Links sind Affiliate Links zu Amazon. Für die technischen Details siehe die Produktbeschreibung bei Amazon. Bildqualität der Google Pixel Kamera Google Pixel Kamera: Autofokus und Verarbeitungsgeschwindigkeit Der Autofokus ist schnell und zuverlässig in Alltagssituationen. Bei Makro-Aufnahmen hatte ich jedoch wiederholt Schwierigkeiten zu fokussieren, insbesondere, wenn ich ein kleines Objekt im Vordergrund hatte und es vor dem Horizont freistellen wollte. Das abgemähte Feld zeigt das Problem. Makro Fotografie mit dem Google Pixel will mir nicht gelingen Auch [...]

März 9th, 2017|Categories: Fotoausrüstung|Tags: |

Testbericht Canon M5 – Review

Die Canon M5 ist die erste "ernsthafte Systemkamera" von Canon. Im Test prüfe ich, was sie kann. Autofokus, Dynamikumfang und Bedienung sind mir dabei am wichtigsten. Soviel vorweg: Die Ergebnisse sind sehr gemischt und es bleibt die grosse Frage: Für wen ist die M5 die richtige Kamera? Sonnenaufgang Bern - Einsteinmuseum und Alpen Erster Eindruck Canon M5 Bevor Du die Kamera kaufst solltest Du sie definitiv mal in die Hand nehmen - und durch den Sucher schauen. Für eine Kamera die aktuell über 1000 EUR kostet ist der eine Frechheit. Anders kann ich das wirklich nicht sagen. Zwei Freunde von mir haben die Kamera schon länger und beide haben den Sucher als den grössten Schwachpunkt bezeichnet. Mit Brille würde ich ihn sogar als unbrauchbar bezeichnen. Und wenn Du die Kamera schon in der Hand hast, dann achte auf die Bedienung. Ja, man kann sich an alles gewöhnen, muss man aber ja nicht. Systembedingt sind die kleinen Systemkameras ein Bedienungs-Kompromiss. [...]

März 5th, 2017|Categories: Fotoausrüstung|Tags: , |

Testbericht Sigma 85mm 1.4 ART – Review

In dem Testbericht Sigma 85mm 1.4 ART gehe ich auf die grössten Stärken und Schwächen des Objektivs ein. Dabei gehe ich besonders auch auf den Einsatz an der Sony A7II mit dem Sigma MC-11 Adapter ein. Schärfe, Autofokus und Bokeh sind die wirklich wichtigen Faktoren bei einem Arbeits-Objektiv für den Alltag. Hält das Sigma hier die hohen Versprechungen? Testbericht Sigma 85mm 1.4 Art: Gewicht und Grösse Das Sigma ist das vielleicht grösste 85mm Objektiv überhaupt. Deutlich grösser, als das schon recht kräftig gebaute Canon 1.2 L Objektiv. An der kleinen Sony A7II wirkt es schon fast wie eine Karikatur. Unabhängig davon, lässt es sich aber extrem gut damit arbeiten. Während dem Fotografieren empfinde ich grösser als besser. Das mag an meinen Wurstfingern liegen. Der Fokussierungsring ist fast so breit wie meine Hand und butterweich. Ich nutze den manuellen Fokus nicht, aber wer das möchte ist hier bestens bedient. Der Schalter für den Wechsel auf den M-Modus ist gross und angenehm schwergängig. [...]

Februar 17th, 2017|Categories: Fotoausrüstung|Tags: , , |

Sensorreinigung Sony A7II – Erfahrungsbericht

Die Sensorreinigung an der Sony A7II macht vielen Angst, da der Sensor "wackelig" ist. Für die Bildstabilisation ist er beweglich aufgehängt. Im Internet kursieren die üblichen Diskussionen in den üblichen Foren. Jeder scheint jemanden zu kennen, der schon einen Sensor kaputt gemacht hat und jeder scheint jemanden zu kennen, der bei Sony nachgefragt hat (sie machen scheinbar Nassreinigung). Wie üblich wird mehr diskutiert... als ausprobiert. Ich mache die Reinigung analog zu einer DSLR. Disclaimer: Ich übernehme keine Haftung. Wer ängstlich ist fährt im Zweifel richtig damit, die Reinigung im Fachgeschäft machen zu lassen. In Lightroom kann man sich die Sensorflecken wie im Screenshot anzeigen lassen, in dem man die Bereichsreparatur anwählt und unten in der Leiste (evtl. T drücken) den Punkt Bereiche anzeigen aktiviert.   Nasse Sensorreinigung Sony A7II Rund 2 Jahre habe ich die Sony jetzt und die Reinigung war dringend nötig. Das Vorgehen habe ich analog zu meinen Spiegelreflex-Kameras gemacht: Sensor Swipes. In diesem Video zeige ich es für [...]

Februar 16th, 2017|Categories: Fotoausrüstung, Fotografieren Lernen|Tags: , |

Entfesselt Blitzen mit Aufsteckblitz – Fotografie-Ausrüstung für Strobisten

In diesem Beitrag stelle ich meine Top-Empfehlungen für das entfesselte Blitzen vor. Die Fotografie-Ausrüstung kann im Wesentlichen für Aufsteckblitze und Studioblitze gleichermassen verwendet werden. Die Foto-Ausrüstung verwende ich selbst. Mir sind dabei immer Preis-Leistung und Robustheit wichtig, ich stelle hier also nicht die "beste" Ausrüstung vor, sondern bezahlbare Dinge, die sich in der Praxis für mich bewährt haben. Auf die Vor- und Nachteile von Studioblitzen gehe ich in einem anderen Artikel ein. Die Links sind Affiliate Links. Ich lehne jegliche Verantwortung für die verlinkten Produkte und Anbieter ab. Meine Lieblings-Ausrüstung 2016 und meine Mikrofone für die Videos stelle ich in eigenen Artikeln vor. Fotografieren mit Blitz lernen     Durchlichtschirm Die günstigen Durchlichtschirme verwende ich viel für Portraits. In meinem Bewerbungsfoto-Buch erkläre ich genau, wie das geht.     Softboxen Ich verwende keine Softboxen für Aufsteckblitze (mehr). SMDV, Aurora Firefly oder Schirmsoftboxen und wie sie alle heissen habe ich in meinen Anfängen verwendet. In vielen meiner Youtube Videos sieht man [...]

Februar 5th, 2017|Categories: Blitzfotografie, Fotoausrüstung|Tags: , |