Startseite/Outdoor

Cosyspeed Outdoor Kameratasche – Jetzt vorbestellen

Die Taschen von Cosyspeed begleiten mich schon seit 2 Jahren auf vielen Bergtouren. Bislang gab es allerdings nur Versionen, die für den Einsatz in der Stadt vorgesehen waren. Mit der Outdoor Version haben wir kleine Details eingeführt, die mir bei der Tasche bislang gefehlt haben. Die Taschen werden über Indiegogo per Crowd Funding finanziert und können ab jetzt vorbestellt werden. Wie wird so eine Kameratasche entwickelt? Im Interview erzählt Thomas Ludwig, wie so eine Entwicklung abläuft. Ich konnte das am Rande miterleben und war erstaunt, wie viel Aufwand hinter einem scheinbar so einfachen Produkt steckt. Für Thomas war es sicher nicht immer einfach, das Feedback verschiedener Produkttester einzusammeln und zu verarbeiten. Die Camslinger Outdoor wird z.B. mehrere Taschen haben - entgegen meiner Proteste. Dies weil ICH die Tasche nie ohne Rucksack einsetze. Wer aber nur mit der kleinen Tasche los möchte, der wird es schätzen, dass er Akku und Putztuch in der Seite verstauen kann. Und ich muss zugeben, dass ich genau [...]

Dezember 16th, 2016|Kategorien: Fotoausrüstung, Outdoor|Tags: |

Milchstrasse fotografieren: Die richtige Ausrüstung

Leserfrage: "Ich habe eine Nikon 90D und das 70-200 F2.8, kann ich damit die Milchstrasse fotografieren?" So hat mich Petra aus Frankfurt angeschrieben. Ja, mhm, Petra, Du kannst - aber nicht gut. Was man mindestens braucht und warum man nicht zwingend eine Profi Kamera wie die Nikon D810 braucht, das erfährst Du hier. Reicht eine APS-C Kamera wie die Sony A6000 für das Fotografieren der Milchstrasse? Die Norddeutsche Antwort: "Ja.". Die lange Antwort: Die Milchstrasse sieht man nur dann gut, wenn es sehr dunkel ist. Gleichzeitig kann man nicht beliebig lange belichten. Die richtigen Einstellungen für die Milchstrassen-Fotografie habe ich bereits beschrieben. Daher musst Du mit den ISO-Werten hoch gehen und da kommst Du irgendwann an die Grenzen der Kamera. Wie hoch Du gehen kannst, hängt vor allem davon ab, was Du mit den Fotos machen möchtest. Ein 2x3m grosser Druck hat andere Ansprüche, als ein Foto, dass nur im Web verwendet werden soll. Man sieht ja in meinem Portfolio [...]

Fotografieren im Elbsandsteingebirge

"Hier sterben immer wieder Fotografen weil sie im Dunkeln abstürzen", Philipp Zieger führt mich an ein paar versteckte Orte in seiner Heimat im Elbsandsteingebirge. Ich grunze nur. "Du hast die Stirnlampe dabei?" fragt er fröhlich. "Jaaa?" sage ich mit einem kleinen Fragezeichen am Ende. "Gut, dann steigen wir über die wilde Hölle auf!" Ich überlege, ob ich mich heimlich in den Busch schlagen und verstecken soll. Wenn die Locals mich fragen, ob ich schwindelfrei bin und mir geheime Orte zeigen wollen, dann weiss ich, dass es einer dieser Abende wird...   Das Elbsandsteingebirge (tschechischLabské pískovce bzw. Labské pískovcové pohoří) ist ein vorwiegend aus Sandstein aufgebautes Mittelgebirge am Oberlauf der Elbe in Sachsen (Deutschland) und Nordböhmen(Tschechien). Es ist etwa 700 km² groß und erreicht Höhen bis 723 Meter über dem Meeresspiegel. Der deutsche Teil wird im Allgemeinen als Sächsische Schweiz, der tschechische als Böhmische Schweiz (České Švýcarsko) bezeichnet. (https://de.wikipedia.org/wiki/Elbsandsteingebirge) Wenn man nach Landschaftsfotografie in Deutschland sucht, dann stolpert man sehr schnell über das Gebiet zwischen Dresden und Prag. Also man stolpert nicht, es schreit einen an. Die Bastei [...]

Sternenfotografie mit 24mm Sigma und 12mm Samyang

17.5kg! Warum lande ich immer bei 17.5 kg Startgewicht im Rucksack? Milchstrasse fotografieren in den Alpen - rausfinden, wie gut das Samyang wirklich ist. “Blöde Idee!” grunze ich, als ich den Rucksack in Grindelwald schultere. Grummelnd marschiere ich los, mir einen Platz für die Nacht zu suchen. Dichter Hochnebel ist am aufziehen. Den Sonnenuntergang kann ich vergessen, aber Meteoschweiz hat versprochen, dass es in der Nacht wieder aufklart. Ich bin oberhalb von Grindelwald, mitten in den Schweizer Alpen. Mein Blick würde über die Eiger Nordwand schweifen - wenn der Nebel nicht wäre. Deuter Rucksack mit Fotoausrüstung und Zelt Am geplanten Schlafplatz angekommen, stelle ich das Hilleberg Rogen Zelt auf und mache es mir gemütlich. Die Wecker werden gestellt auf 21:40, 00:10 und 04:30. Das wird wieder eine dieser Nächte! Immerhin bleibt die Temperatur heute knapp über 0 Grad. Kuschelig warm also, in meinem Daunenschlafsack. Zum Sonnenuntergang stecke ich nur kurz den Kopf aus dem Zelt - noch immer dicht [...]

Sonnenschutz für MacBook / Laptop

Um On Location Fotos professionell beurteilen zu braucht man einen Monitor. Und im Sommer einen Sonnenschutz. Daheim auf dem Balkon mag die IKEA Box reichen, unterwegs eher nicht. Ich schleppe mein MacBook auf die meisten Shootings mit. Durchaus auch mit in die Alpen. Und nicht immer finde ich Schatten, um arbeiten zu können. Das Histogramm hilft sehr, aber es kann keinen 15 Zoll Monitor ersetzen. Daher habe ich mir eine Faltbox gekauft. Sie ist für mein 15 Zoll MacBook Pro dimensioniert - und natürlich passen auch kleinere Geräte runter. Die Box ist ca. so dick wie das MacBook und einen Tick grösser. Sie kann einfach aufgeklappt werden. Kein Fummeln nötig. Dauert geschätzte 5 Sekunden. Sie ist von innen mit schwarzem Stoff ausgekleidet und schluckt sehr viel Licht. Vor allem reduziert sie aber auch den Farbstich, den ich hier z.B. im Garten habe. Alles um mich herum ist grün und meine Fotos werden einen Grünstich haben. Um das auf dem Monitor [...]

Kauftipp: Die besten Kameras für den Urlaub – 2016

Jedes Jahr zum Beginn der Ferienzeit quält mich die Frage, welche Kamera und welche Objektive ich für meinen nächsten Urlaub zwingend brauche. Möglichst mit einer Antwort, die einen weiteren Ausrüstungs-Kauf rechtfertigt :-) Hier also zum Beginn des Sommers 2016 meine persönlichen Kauftipps. Siehe auch den Artikel 7 Tipps für bessere Urlaubsfotos. Nebenbei: Die Links sind Affiliate Links   Welche Kamera nehme ich mit in den Urlaub? Im Urlaub möchte ich eine Kamera für die Hosentasche haben und eine grosse für die "wichtigen" Fotos, also eine Canon 6D oder Sony A7 z.B. Darauf nehme ich häufig ausschliesslich eine Festbrennweite mit, z.B. das in diesem Testbericht vorgestellte Sony 28mm F2.0. Ein Zoomobjektiv kann man zusätzlich mitnehmen - aber mal so unter uns: Meist reicht mir die RX100 vollkommen aus. Die Festbrennweite nehme ich mit, da ich damit auch bei wenig Licht arbeiten kann - und damit man ein paar Fotos den "Profi Look" ansieht. Für die normalen Urlaubsfotos brauche ich weder Vollformat, noch lichtstarke (und teure/grosse) [...]

Wie findet man die Milchstrasse in Deutschland?

Wenn Du in Deutschland, Österreich oder der Schweiz die Milchstrasse fotografieren möchtest - dann musst Du Gebiete finden, die weit ab von allen Lichtern liegen. Solche Gebiete findest Du nicht nur an der Nordsee und im Alpenraum. Überall gibt es, abseits der grossen Städte, einsame Gegenden. Achte dabei darauf, dass Du von einem erhöhten Standort sehr weit schauen kannst. Es reicht nicht, an den Stadtrand von Berlin zu fahren - Du musst weit raus aufs Land!   Milchstrasse in den Alpen der Schweiz. Zelt bei Langzeitbelichtung.   Karte mit Lichtverschmutzung für Deutschland, Österreich und die Schweiz Um die Milchstrasse zu finden brauchst Du eine Karte. Auf der www.lightpollutionmap.info Karte kannst Du sehr schön sehen, wo Gebiete mit wenig Lichtverschmutzung sind. Beachte dabei, dass Du nach Süden wenig Lichter hast, da die Milchstrasse - je nach Jahreszeit - tendenziell in südlicher Richtung zu sehen ist.   Lichtverschmutzung in den Alpen - Karte-Schweiz   Zu welcher Uhrzeit ist die Milchstrasse [...]

Erfahrunsbericht: Sportfotografie beim Eisklettern in einer Gletschergrotte in den Schweizer Alpen

Auf einem Gletscher in den Alpen unterwegs zu sein ist immer etwas spezielles. Egal wie oft man dort ist, es verliert für mich nie seinen Reiz. Aber IN einen Gletscher reinzugehen? Oder gar noch darin zu klettern? Das ist dann schon ein sehr sehr spezielles Gefühl. Am Ostersamstag waren wir am Gletschertor der Lonza, im Wallis zum Eisklettern. Höhlenklettern im ewigen Eis. Hier der Erfahrungsbericht dazu... Eisklettern an einem Gletscher in den Alpen, Wallis, Schweiz - Iceclimbing on a glacier in the Swiss alps Morgenstund braucht Kaffee im Mund Als der Wecker um 05:30 klingelt liege ich schon lange im Bett und grübel, was mir nachts eingefallen war. Irgendwas wollte ich noch einpacken! "Grmph!" Es will mir nicht einfallen, also stehe ich mit einem angenervten Grunzen auf und halte den Kopf unter den kalten Wasserhahn. Zum Frühstück gibts Reis, 2 hartgekochte Eier, eine Paprika. Dazu zwei grosse Tassen Kaffee - schwarz, kein Zucker. In der Wettkampfzeit gelernt und [...]

Wie wäscht man Gore-Tex Jacken richtig – Quicktipp

In dem Video erkläre ich, wie man Gore-Tex Jacken richtig wäscht und warum man sie in den Wäschetrockner stecken sollte. Von mir verwendete Produkte (Affiliate Links) Imprägnieren und Waschen mit Toko Von mir noch nicht verwendet, aber von meinem Lieblingsverkäufer empfohlen: Granger's Performance Wash   https://youtu.be/6iDHadUpDsA

Juni 1st, 2016|Kategorien: Outdoor, Outdoor-Ausrüstung|

Ernährung für Läufer: Tipps vom Orientierungslauf Junioren Weltmeister Florian Schneider

Ernährung für Läufer: Tipps vom Orientierungslauf Junioren Weltmeister Florian Schneider. Er verrät uns, was er an einem normalen Trainingstag isst, was es bei ihm vor, während und nach einem Wettkampf gibt und ob Ernährung ein wichtiger Teil seines sportlichen Erfolgs ist.   https://youtu.be/ou50PNzxMjw   Fotograf - Portraits - Bewerbungsfotos - Mitarbeiterfotos - Landschaftsfotografie

Juni 1st, 2016|Kategorien: Outdoor, Trainingstipps|

1 Million Sterne für ein Herz

In Embryo-Stellung liege ich im Schlafsack zusammengerollt und döse, als der Wecker klingelt. 01:00 Uhr. Shit! Als ich die Eingangsplane wegziehe fällt Kristina Eis aufs Gesicht. Wie es dazu kam und was noch passierte liest Du in diesem Blogbeitrag... “Sometimes I do get to places just when God’s ready to have someone click the shutter.” (Ansel Adams). Da ich nicht Ansel bin, muss ich schwitzen, frieren und leiden für meine Fotos. So z.B. beim Zelten in den Alpen am Wochenende. Zu Hause am Schreibtisch ist es einfach, eine Fototour zu planen. Bei einem Käffchen sassen wir gemeinsam am Küchentisch und haben Wetter und Karten studiert. Der Wetterbericht hatte eine klare Nacht versprochen und der Mondaufgang war erst für 02:00 angesagt - die Milchstrasse kann aktuell aber schon um 1 gesehen werden. Also eine Stunde Zeit für “Zelt unter Milchstrasse Fotos”. Das kriege ich hin! Dank schönem Zeltplatz haben wir Sonne bis zu ihrem Untergang. In Ruhe Zeit, meinen neuen MSR Windburner [...]

Die Milchstrasse fotografieren in den Alpen

Endspurt zum Bier. Die letzten 150 Höhenmeter vom Gletscher zur Oberaletschhütte geht es noch mal steil hoch. Ein Klettersteig mit nackten Leitern am Felsen führt zur Hütte. Nicht schwierig per se, aber wir sind schon 6 Stunden unterwegs, die Beine mögen langsam nicht mehr, die Luft ist dünn und der 18kg Rucksack zieht gewaltig nach hinten. (Klettersteig über dem Aletschgletscher, Sony A6000, 16-70) Wir sind zu dritt unterwegs in den Alpen. Ski-Hochtour aufs Aletschhorn (4193) ist geplant und für mich ist das Zielfoto: Die Milchstrasse über der Hütte. (Zustieg zur Oberaletschhütte im Winter von Blatten b. Naters) Zustieg zur Oberaletschhütte Obwohl wir im Schnee unterwegs sind, ist es unglaublich heiss. Der Schweiss läuft in Strömen. Auf der Hütte werde ich später 3 Liter trinken, bis ich wieder aufs WC kann. Mit den Schneeschuhen brechen wir bei jedem Schritt ein, was extrem viel Kraft kostet. Im Rucksack haben ich nicht nur das Stativ und Verpflegung, es kommen Steigeisen, Eispickel, Lawinenausrüstung, Kletterausrüstung, [...]