Kamerabedienung

Gute Fotos entstehen im Kopf und werden mit dem rechten Zeigefinger erstellt. Die Kamera ist ein Werkzeug, um die Vision des Fotografen zu realisieren. Sie hilft und ein gutes Werkzeug macht es dem Fotografen einfacher. Wenn Du „besser fotografieren“ lernen möchtest, dann solltest Du Dich unter anderem auch intensiv mit Deiner Kamera auseinander setzen. Insbesondere auch ihre Grenzen und Schwächen kennen lernen – und Wege finden, diese zu umgehen.

In den Artikeln in dieser Serie erkläre ich die Bedienung moderner Kameras. Der wichtige Teil ist aber: Üben, Üben, Üben! In meinem Landschaftsfotografie Buch habe ich viele Übungen, Tipps und Tricks aufgeführt. Dieser Artikel ist Teil meines Gratis Fotokurs für Fotografie Einsteiger.

 

Sonnenaufgang auf dem Brocken (Foto by Patrick Lu)

 

Grundlagen der Kamerabedienung

Wenn Du Deine Kamera bereits sicher bedienen kannst, dann findest Du in den Artikeln zur Bildkomposition weiterführende Themen. Auch die Buchempfehlungen könnten interessant sein.