Das Landschaftsfotografie Buch ist jetzt bei Amazon erhältlich (Affiliate Link)!

Wenn Du ein Einsteiger oder ambitionierter Hobbyfotograf bist, dann findest Du hier viele Tricks, die zu „besseren“ Fotos ohne aufwändige Nachbearbeitung. Aber das funktioniert nicht daheim auf dem Sofa. Die vielen Übungen im Buch kannst Du daheim auf dem Balkon machen, am Morgen auf dem Weg zur Arbeit, beim Sonntagnachmittagsspaziergang oder wo auch immer – nur nicht auf besagtem Sofa.  Ich hoffe das Buch bringt Dich dazu, zu Frieren. Zu Schwitzen, zu Staunen. Dazu, früh aufzustehen und raus zu gehen. Ich wollte Dir aufzeigen, dass Landschaftsfotografie vor allem heisst: Raus gehen. Egal mit welcher Ausrüstung.

Cover Design by http://www.adrianengel.de

 

Panorama Triftsee

Panorama Triftsee  aus dem Kapitel: Panoramabilder ohne Zubehör erstellen

 

Voraussetzungen

Das Buch richtet sich an Hobby-Fotografen, die ihre Kamera im Wesentlichen bedienen können und jetzt Landschaften fotografieren lernen möchten. Die vorgestellten Techniken können überwiegend mit jeder Kamera inkl. dem Smartphone angewendet werden. Lediglich fortgeschrittene Techniken, wie die Langzeitbelichtung am Wasser, benötigen evtl. eine Kamera, die man im manuellen Modus bedienen kann.

stativ-rx100

 

Die Bedienung Deiner Kamera kann ich Dir in diesem Buch jedoch nicht erklären, dafür hast Du ein Handbuch. Ich werde Dir aber die notwendige Hilfe geben und erklären, warum Du etwas wie einstellen sollst. Dann findest Du im Handbuch schnell den entsprechenden Abschnitt. Ich schreibe dann z.B. „Stell Blende 8 ein“ und Du schaust im Kapitel „Die Blende einstellen“ in Deinem Handbuch (siehe das Kapitel Die Blende verstehen).
Diese Bereitschaft solltest Du mitbringen. Auch wirst Du schnell sehen, dass wir nur sehr wenig einstellen. Die Kamera-Technik in der Landschaftsfotografie ist sehr einfach.
Du musst keine Fotobearbeitungssoftware verwenden (aber es hilft) und ausser einem Stativ brauchst Du keine teure Zusatzausrüstung.
Was Du mitbringen solltest – bzw. ich versuchen werde in Dir zu wecken: Neugier. Spass am Ausprobieren. Freude an der Natur und die Bereitschaft ein wenig zu üben. Und die Bereitschaft, bei Sonnenaufgang vor Ort zu stehen.

Harz-Teufelsmauer-Sonnenuntergang

Harz-Teufelsmauer-Sonnenuntergang

 

 

Übungsaufgaben aus dem Buch zum Ausdrucken

V 1.0: http://www.stephanwiesner.de/uebungsaufgaben-landschaftsfotografie.pdf

 

 

Inhaltsverzeichnis

Einleitung…………………………………………………………………………………………………………….. 6

Warum Landschaftsfotografie schwierig ist………………………………………… 14

Vorurteile in der Landschaftsfotografie………………………………………………. 18

Was ist ein gutes Foto?……………………………………………………………………………………. 30

Gib Deinem Foto eine Unterschrift……………………………………………………………… 37

Best Practices für die Bildkomposition…………………………………………………….. 42

Wie findet man schöne Orte zum Fotografieren?………………………………….. 73

Die Blende verstehen……………………………………………………………………………………….. 84

Die Verschlusszeit verstehen……………………………………………………………………….. 91

ISO Verstehen…………………………………………………………………………………………………….. 96

Den Manuellen Modus verwenden……………………………………………………………… 101

Lerne Deine Kameraausrüstung kennen…………………………………………………… 104

Umgang mit Weitwinkelobjektiven…………………………………………………………… 110

Das Histogramm verstehen………………………………………………………………………….. 117

Ausgebrannte Stellen im Foto: Richtiges Belichten von Wolken…… 128

High Dynamic Range – HDR, DRO und Co…………………………………………………….. 132

Nebel…………………………………………………………………………………………………………………… 141

Panoramabilder fotografieren ohne Ausrüstung………………………………………… 151

Den perfekten Sonnenaufgang fotografieren…………………………………….. 160

Wasserfälle fotografieren……………………………………………………………………….. 169

Bergsee bei schlechtem Wetter…………………………………………………………………. 177

Bergsee bei Sonnenaufgang…………………………………………………………………………. 180

See bei Nacht – Vollmond statt Sonne………………………………………………………. 183

Langzeitbelichtung von Wasser………………………………………………………………… 187

Bulb Modus für unbegrenzt lange Belichtungen…………………………………. 194

Langzeitbelichtung an der Ostsee……………………………………………………………. 197

Mit einem Polfilter Reflektionen in Wasser reduzieren……………………. 199

Schnee richtig belichten…………………………………………………………………………….. 205

Hyperfokale Entfernung…………………………………………………………………………….. 210

Sonnensterne fotografieren……………………………………………………………………… 212

Tipps für schärfere Fotos……………………………………………………………………………. 217

Kauftipps für Ausrüstung……………………………………………………………………………. 223

Das wichtigste Werkzeug: Ein guter Monitor……………………………………….. 233

Wie man die Freundin fürs Fotografieren begeistert…………………………. 236

Ausrüstungs-Checkliste für Landschaftsfotografie……………………….. 240

Meine eigene Story: warum fotografiere ich Landschaften?………….. 242

Schlusswort…………………………………………………………………………………………………….. 245

Stichwortverzeichnis…………………………………………………………………………………… 246

 

 

Fehler, Updates und zusätzliche Informationen

 

Weiterführende Youtube Videos