Startseite/Suche: ausrüstung

Neue Suche benötigt?

Wenn Sie keine passenden Treffer gefunden haben, versuchen Sie eine neue Suche!

Was ist DRO in Sony Kameras? Dynamikbereich-Optimierer verstehen

Möchte man eine Szene fotografieren, die viel Dynamikumfang hat, dann kann die Software in der Kamera helfen. Bei Sony nennt sich die Funktion DRO (Dynamic Range Optimization) und in diesem Blog-Beitrag erkläre ich, was genau es damit auf sich hat. Wichtig ist dabei zu verstehen, dass der DRO-Effekt kein HDR-Foto ist. Bei anderen Kamera-Herstellern heisst die Funktion anders: Nikon Active D-Lighting, Canon Automatische Belichtungsoptimierung, Fuji nennt es einfach DR. Die Details unterscheiden sich je nach Hersteller. Sonnenaufgang im Pfälzerwald Bedienung von Sony Kameras und DRO verstehen Der Dynamikbereich-Optimierer analysiert den Kontrast und erzeugt ein Bild mit optimaler Helligkeit und Gradation. Diese Funktion kann sogar für sich bewegende Objekte oder für Serienaufnahmen verwendet werden. Bei Aufnahmen mit dem Dynamikbereich-Optimierer kann Bildrauschen auftreten. (https://www.sony.de/electronics/support/articles/00012101)   Eine JPG-Datei hat 8-Bit und kann damit nur eine begrenzte Anzahl Bildinformationen speichern. Soll eine Szene mit hohem Dynamikumfang wie das Foto vom Sonnenaufgang im Pfälzerwald fotografiert werden, so muss eine Komprimierung der Bildinformationen stattfinden. Die Software [...]

September 26th, 2019|Kategorien: Fotografieren Lernen|Tags: , , |

Kamera und Objektiv mieten statt kaufen mit Gearflix

Die Kamerahersteller bringen regelmäßig neue Kameras und Objektive heraus, die sich häufig nur noch in Details vom Vorgänger unterscheiden. Statt sich alle zwei Jahre das neuste Modell zu kaufen, kann man sich die Ausrüstung für den Jahresurlaub oder einen wichtigen Termin auch mieten. Das ist auch interessant, um vor der Kaufentscheidung ausführlich testen zu können. Werbung / Disclaimer: Ich habe eine Kooperation mit Flixrate.   Eine Kamera bei Gearflix mieten Gearflix bietet eine breite Auswahl an Kameras, Objektiven, Drohnen und sonstigem Fotozubehör zum mieten an. Dabei sinken die Preise bei längerer Miete auf 50% (siehe unten für mehr). Interessant ist auch, dass man sich einen großen Teil der Miete bei einem späteren Kauf anrechnen lassen kann. In dem Fall behält man nicht die gebrauchte Kamera, sondern bekommt eine neue von Foto-Hamer. Ich selbst nutze Gearflix, um eine Kamera oder ein Objektiv für einen Testbericht als Vergleich zu haben. Damit kann ich in den Beiträgen einen Mehrwert bieten.   Die Gearflix [...]

August 6th, 2019|Kategorien: Fotoausrüstung|Tags: |

Landschaftsfotografie Tutorial Fachbuch

Fotografieren lernen mit meinem Landschaftsfotografie Tutorial in der Zweiten Auflage! Eine teure Ausrüstung ist für beeindruckende Landschaftsaufnahmen nicht nötig. Grundlegende Kenntnisse zu den Kameraeinstellungen und der Bildkomposition ermöglichen jedem Hobbyfotografen, in der Natur zu optimalen Fotoergebnissen zu kommen. Leicht verständlich und stark motivierend berichtet der Blogger und YouTuber Stephan Wiesner von den Erfahrungen bei seinen kleineren und größeren Fotoexpeditionen und zeigt anhand wundervoller Fotos, worauf es nicht nur technisch ankommt. Wer sich zuvor mit ISO und Histogramm geplagt hat, wird nun endlich das Handwerkzeug verstehen und anhand vieler kleiner »Hausaufgaben« mehr Routine bekommen. Die Tücken typischer Motive wie Sonnenaufgang, Wasser, Wolken und Schnee beleuchtet Stephan Wiesner ebenso wie unvorhergesehene Probleme mit den verschiedenen Wetterlagen oder der Ausrüstung. Tipps zur Kameraeinstellung und Komposition besonderer Motive wie der Milchstraße runden das Buch ab. Nicht zuletzt weckt der sehr persönliche Einblick in die Naturfotografen-Szene die Lust, sich direkt selbst mit dem Fotorucksack auf den Weg zu schönen Naturmotiven zu machen.

Januar 15th, 2019|

Bewerbungsfotos im Wohnzimmer

Fotografieren mit Blitz lernen. Einfache Portrait Aufnahmen im eigenen Wohnzimmer erstellen. „Du fotografierst doch, kannst Du nicht mal Bewerbungsfotos von meiner Tochter machen?“ Wenn Du Hobby Fotograf bist und diese Frage mit „Ja, gerne!“ beantworten möchtest, dann bist Du hier genau richtig. In diesem Buch zeige ich Dir genau das: Wie Du bei Dir im Wohnzimmer, in der Küche oder dem Keller professionell aussehende Bewerbungsfotos oder einfache Portraits vor weissem Hintergrund mit Aufsteckblitzen erstellen kannst. Ohne tausende Euros für Studioblitze ausgeben zu müssen. Anhand von drei Setups zeige ich verschiedene Optionen auf. Dabei achte ich bewusst darauf, die Dinge einfach zu erklären und günstige Ausrüstung vorzustellen. Im Laufe des Buches lernst Du nicht nur, Dir Dein eigenes Heimstudio aufzubauen. Zusätzlich verrate ich eine Reihe Geheimnisse aus der Praxis und gehe auf Alltagssituationen ein wie das Vermeiden von Reflexionen auf Brillengläsern, der Umgang mit abstehenden Ohren oder wie man Augenringe schon in der Kamera reduzieren kann.

Januar 15th, 2019|

Die besten SD Speicherkarten zum Fotografieren

"Bist Du parat?", rufe ich Anja zu. "Parat!", kommt es aus der Dunkelheit zurück. "Ich starte ... JETZT!" Dann stehen wir 25 Sekunden in der Dunkelheit der Alpen auf 2400 m Höhe. Ich hinter meinem Stativ, sie auf einem ausgesetzten Felsvorsprung mit ausgestrecktem Arm. Die Sekunden strecken sich endlos. Ich stampfe mit den kalten Füßen und reibe die Hände. Anja bewegt keinen Muskel. Endlich: "OK, entspann Dich!" Während Anja versucht warm zu bleiben ohne abzustürzen, zoome ich schnell in das Foto rein und prüfe Belichtung und evtl. Bewegungsunschärfe. Niemand kann 25 Sekunden völlig still stehen, aber Anja hat das geübt und auf Weitwinkelaufnahmen sieht man tatsächlich keine Bewegung. "Wir haben es, aber vorsichtshalber noch eins. Parat?" Mehr von Anja: instagram.com/ak21photo SD Speicherkarten für Fotografieren und Video Wenn ich in den Alpen unterwegs bin, dann muss ich mich auf meine Ausrüstung verlassen können. Egal, ob es um meine Steigeisen, den Klettergurt oder die SD Speicherkarte geht. In der Landschaftsfotografie brauche ich keine [...]

Oktober 3rd, 2018|Kategorien: Fotoausrüstung|Tags: , |

Perseiden fotografieren – Einstellungen, Termine und interessante Orte für Sternschnuppen

Im August häufen sich Sternschnuppen am Himmel, die sogenannten Perseiden haben in 2018 in der Nacht vom 12 auf den 13 ihren Höhepunkt. Doch auch die Nächte davor, bzw. danach sind sie mit blossem Auge am nächtlichen Himmel zu erkennen. Unabhängig von der Fotografie daher der Geniesser Tipp: Mit Frau/Mann/Kind die warmen August-Nächte ausnutzen und gegen 02:00 an einem dunklen Ort sitzen und den Himmel geniessen. Möglichst etwas abseits der üblichen Tourismus-Ziele. Nordsee und Ostsee bieten sich da sicherlich sehr an, der Harz oder der Schwarzwald. Hilfe bietet eine Karte der Lichtverschmutzung. Leuchtturm Westerhever Sternenhimmel mit Sternschnuppe   Einstellungen für Sternschnuppen-Fotografie / Perseiden Sternschnuppen sind deutlich heller, als die Milchstraße. Daher sind sie einfacher zu fotografieren und der Ort darf mehr Lichtverschmutzung haben. Dennoch gelten die gleichen Regeln, denn letztlich will man in beiden Fällen Sterne fotografieren. In diesem Blog gibt es bereits eine Reihe von Beiträgen zum Thema Fotografieren der Milchstraße. Idealerweise kombinierst Du die beiden Situationen [...]

Fotografieren im Elbsandsteingebirge im Frühling

„This is amazing!“, mit einem Grunzen lasse ich den schweren Fotorucksack vom Rücken gleiten und drehe mich langsam im Kreis. Jakub steht schon an der Klippe neben der kleinen Kiefer und blickt in den Nebel. „Today we will not know where to start photographing. It's so beautiful!“ Dann packt er seine Sony A7R III aus und schraubt das 70-200 mm Objektiv auf. Wir stehen auf einer schmalen Felsnase mitten in der Häntzschelstiege im Elbsandsteingebirge, Sächsische Schweiz. Der Sonnenaufgang ist noch eine halbe Stunde entfernt, aber wir können den Nebel im Tal sehen. Perfekte Bedingungen für uns Landschaftsfotografen. Die Besonderheit heute ist, dass wir sowohl nach Osten, wie auch Westen schauen und somit gegen und mit der Sonne fotografieren können. Mit Wind und Nebel ergeben sich somit eine Vielzahl an Fotomotiven. Ständig sind wir heute am Objektiv wechseln. Mal brauche ich das Ultraweitwinkel und dann sehe ich eine Felsnase aus dem Nebel auftauchen und greife mir das Tele.     Fotografieren [...]

LoupeDeck Spezialtastatur für Lightroom

Die Bedienung von Lightroom ist sehr effizient, wenn man die vielen Funktionen erstmal ins Stammhirn bekommen hat. Dennoch schreien wir alle nach noch mehr Effizienz. Die Spezial-Tastatur LoupeDeck versucht genau das: Einfachere und schnellere Bedienung von Lightroom zu ermöglichen. Das Besondere daran ist, dass man physikalische Drehregler hat und durch die Haptik sehr schnell - oder sehr fein arbeiten kann. Disclaimer: Die Tastatur wurde mir zur Verfügung gestellt. Im Youtube-Review zeige ich das LoupeDeck im Einsatz:   LoupeDeck für Lightroom in der Praxis Die Tastatur sieht gut aus und passt optisch zu meinen iProdukten. Sie ist allerdings aus Plastik gefertigt und nicht aus Aluminium. Optisch fällt lediglich das lange Kabel negativ auf, eins der wenigen, die noch auf meinem Schreibtisch liegen. Das LoupeDeck bietet eine grosse Anzahl Dreh-Regler für die gängigen Bearbeitungsschritte in Lightroom. Schatten aufhellen, Lichter senken, Kontrast erhöhen, die Farben anpassen oder mal schnell durch ein paar Presets schalten, alles per Knopfdruck verfügbar. Dabei kann [...]

Dezember 17th, 2017|Kategorien: Fotoausrüstung, Testbericht|Tags: , |

Weihnachten 2017 – das kaufe ich mir

Weihnachten ist für mich eine Ausrede, mir ein paar Dinge zu kaufen, denen ich sonst widerstehen könnte. Was 2017 bei mir im Dezember eintrifft, erzähle ich in diesem Blogbeitrag.   Blaue Stunde in Zürich vor Sonnenaufgang   Film und Foto Zubehör Neu in meinem Fotoregal ist das 16mm Sigma für Sony. Damit filme ich aktuell meine Youtube Videos. Einen Testbericht gibt es, wenn ich das Objektiv ein paar Wochen im Einsatz hatte. Sinn macht es für mich eigentlich nicht. Es hat keinen Bildstabilisator und meine Sony A6300 hat auch keinen, also kann ich nur statisch filmen damit. Zum Fotografieren fällt mir auch nach einer Woche noch nichts ein, für das ich auf 16mm F1.4 bräuchte. Für Sterne nicht weit genug, für Portraits zu weit, für Landschaft sowieso unsinnig. Immerhin: Das Objektiv macht offensichtlich schöne Sonnensterne. Das ist doch Kaufgrund genug, oder? In meinem Büro hängen neu zwei Schallabsorber CLASSIC PRO. Den Tipp habe ich von Camera Cave aus Berlin. [...]

Dezember 10th, 2017|Kategorien: Fotoausrüstung|Tags: |

Tausche Stadtwohnung gegen den Traum vom Haus auf dem Land

„Damn!“, frustriert versetze ich dem auf dem Boden liegenden Zelt einen Tritt. Schon wieder bin ich im Dunkeln auf dem Weg zum Schreibtisch darüber gestolpert. Ich stelle die Kaffeetasse ab und schalte die Lampe neben meinem Monitor an. Eingeengt fühle ich mich, als ich mich umblicke. Das 10qm Zimmer ist vollgestellt mit IKEA-Regalen. Berg- und Fotoausrüstung, Sachbücher, mein Schreibtisch mit zwei grossen Monitoren und der Backup-Station. Viel Platz zum Atmen habe ich nicht. In meinen Videos sieht man unseren grossen, hellen Wohnbereich. Aber unsere Vierzimmer-Wohnung ist viel zu klein für zwei Homeoffice-Büros, zumal wenn ich so viel Ausrüstung für meinen Job benötige. Folgerichtig suchen wir schon länger eine neue Bleibe. Warum wir zurück in unsere Heimat ziehen und ein Haus auf dem Lande in der Lüneburger Heide bauen habe ich in dieser Notiz auf Facebook bereits beschrieben. Hier möchte ich erzählen, wie wir unser „Traumhaus“ gefunden haben. Traumhaus von HBB in Müden   „Wünschst Du Dir nicht manchmal [...]

Oktober 4th, 2017|Kategorien: Beruf Fotograf|Tags: , , , |