Home/Porträt Workshop Göttingen 12.03.2017 – AUSGEBUCHT

Porträt Workshop Göttingen 12.03.2017 – AUSGEBUCHT

Porträt Fotografie Workshop im Fotostudio und Outdoor. Im März 2017 kommen wir nach Köln und Göttingen!  Klaus Reinders und ich bieten einen sehr abwechslungsreichen Workshop mit Tageslicht und Blitzfotografie an. Die ruhige Art von Klaus und sein markanter Moody-Style ist ein guter Kontrast zum Sergeant Stephan. Entsprechend hoch ist der Lerneffekt. Wir gehen ganz anders auf die Models ein, wir sprechen anders mit ihnen, wir posen anders. Nicht jeder Stil passt schliesslich zu jedem Fotografen.

Und ganz wichtig: Wir sind zum Vergnügen da. Es wird immer viel gelacht auf den Workshops!

Porträt Workshop Stephan Wiesner

(Janna – Porträt by Klaus)

 

Datum 12.03.2017
Uhrzeit Siehe unten
Location Fotoatelier Koch

Reinhäuser Landstr.156 (neben Esso)

37083 Göttingen

Voraussetzung Die eigene Kamera im Manuellen-Modus bedienen können. Rudimentäre Blitz-Erfahrung ist erforderlich. Wenn Du den Inhalt meiner Blitzen-Einführungs-Playlist verstanden hast, dann bist Du parat (sonst vorher schauen 🙂 )
Ausrüstung Kamera mit Standard-Blitzschuh. Eine Festbrennweite ab 50mm oder ein 70-200mm Zoom oder vergleichbar (für Freistellen). Ideal: 85mm 1.8 oder 135mm 2.0.

Einen Graufilter mitbringen, wenn es sonnig wird.  Wir wollen draussen mit Blitz arbeiten. Du kannst auch ohne Graufilter mitmachen, aber dann dabei nicht mit offener Blende arbeiten. ND64 ist ideal bei sehr lichtstarken Objektiven, ND8 geht sehr gut z.B. beim 70-200 F2.8 oder F4

Models https://www.facebook.com/JannaModel

2tes Model ist noch offen

Teilnehmer 6-10 (also maximal 5 pro Fotograf)
Kosten 320 EUR pro Tag (Frühbucher-Rabatt bis 24.12 um 23:59: 300 EUR. Verbindliche Anmeldung per Mail: Siehe unten den Abschnitt der Formalitäten bezüglich… der Formalitäten.

Sonntag 12.03.2017: Porträts mit Blitz und Tageslicht

Heute dreht sich alles um das Thema Blitz-Fotografie. Jeder Teilnehmer wird selbst fotografieren können und wir werden viele kleine Tipps für Posing und Umgang mit schwierigen Situationen geben. Das Ziel soll es sein, dass die Teilnehmer nach dem Shooting in der Lage sind eigenständig Porträt-Aufnahmen mit Blitzlicht bei sich daheim, draussen oder in einem Mietstudio durchzuführen.

10:00 Begrüssung und Kaffee – Gruppenaufteilung
10:30 – 12:30 Stephan Studio: Schlichte Schwarzweiss-Porträts und sportliche Ganzkörper-Porträts in Farbe. Ich gehe auf viele kleine Details und Besonderheiten aus meiner täglichen Fotopraxis ein. Ich zeige auch die Nachbearbeitung in Lightroom / Photoshop. Die Teilnehmer kriegen ein Exemplar meines Schwarzweiss-Tutorials gratis (falls sie es nicht schon haben).
10:30 – 12:30 Klaus: Moody Fotos mit Unterstützung von Blitz. Lichtsituationen suchen und richtig ausnutzen. Reflektor und Diffusor als Hilfsmittel. Je nach Wetter arbeiten wir drinnen oder draussen (warm anziehen).
12:30 – 13:30 Mittagspause und Tauschen der Gruppen
13:30 – 15:30  Stephan Studio: Schlichte Schwarzweiss-Porträts und sportliche Ganzkörper-Porträts in Farbe. Ich gehe auf viele kleine Details und Besonderheiten aus meiner täglichen Fotopraxis ein. Ich zeige auch die Nachbearbeitung in Lightroom / Photoshop. Die Teilnehmer kriegen ein Exemplar meines Schwarzweiss-Tutorials gratis (falls sie es nicht schon haben).
13:30 – 15:30 Klaus: Moody Fotos mit Unterstützung von Blitz. Lichtsituationen suchen und richtig ausnutzen. Reflektor und Diffusor als Hilfsmittel. Je nach Wetter arbeiten wir drinnen oder draussen (warm anziehen).
15:30 – 16:00 Wie schliesst man einen TfP Vertrag ab, Umgang mit Hobby Models, woher bekommt man Models, etc. Unsere Models erzählen aus ihrer Erfahrung mit Fotografie-Anfängern (Gesamte Gruppe).
16:00 – 16:45  Endspurt. Wenn das Wetter es zulässt gehen wir noch mal raus und setzen eine pfiffige Idee in den beiden Gruppen zu. Bei Unwetter entsprechend im Studio.
16:45 – 17:00 Klaus und ich erklären unsere unterschiedlichen Vorgehensweisen beim Fotografieren und in der Nachbearbeitung. Gemeinsame Abschlussbesprechung (Ganze Gruppe)

Porträt Workshop in Emden mit Model Janna

Porträt Workshop in Emden mit Model Janna

Die Formalitäten

  • Eine Anmeldung zum Workshop hat ausschließlich schriftlich per Mail an stephan @ stephan-wiesner.de zu erfolgen. Wir melden uns dann bei Dir mit den Details.
  • Die Zahlung hat im Voraus zu erfolgen.
  • Bei Nichterscheinen oder Absage des Workshops durch den Teilnehmer – egal aus welchem Grund – besteht kein Anspruch auf Erstattung des Teilnahmepreises.
  • Bei Absage z.B. aufgrund Krankheit der Dozenten wird der volle Preis zurück gezahlt. Weitere Kosten können nicht erstattet werden. Versicherung ist Aufgabe der Teilnehmer.
  • Kosten für Anreise, Unterkunft und Verpflegung sind Aufgabe der Teilnehmer. Kaffee und Softdrinks sind im Preis enthalten.
  • Die Nutzungsrechte an den Fotos werden per Vertrag während des Workshops geregelt.
  • Wir fertigen Making-Of-Fotos während des Workshops an und diese werden teilweise veröffentlicht. Die Teilnehmer stimmen dieser Veröffentlichung zu. Die Einwilligung ist unwiderruflich und gilt grundsätzlich unbefristet. Natürlich verwenden wir kein Material, dass euch in kompromittierenden Situationen zeigt.
  • Die Models erhalten jeweils das unwiderrufliche Recht, die Ihnen vom Fotograf auf zur Verfügung gestellten Bilder, zeitlich unbegrenzt für Eigenwerbungszwecke zu nutzen.
  • Wir behalten uns vor, Teilnehmer bei fortgesetztem oder besonders gröblichem Verstoß gegen unsere Anweisungen von dem Workshop auszuschließen. Eine Rückerstattung der Gebühren ist davon ausgeschlossen.
Dezember 20th, 2016|Categories: Fotografie-Workshop, Fotografieren Lernen, Studio Fotografie|Tags: |

2 Comments

  1. Matthias 14. März 2017 at 8:00 - Reply

    Hallo Stephan,

    ich möchte mich noch einmal für den Workshop in Göttingen bedanken. Wie Klaus Reinders sagte ist Fotografie keine Hexerei, doch sind es die vielen kleinen Details auf die man achten muss, damit schlussendlich doch ein schönes Bild entsteht.

    Ihr seid in dem Workshop auf die Kommunikation mit den Models eingegangen, habt kleine, sehr hilfreiche Tipps zum Umgang mit dem Histogramm und der Graukarte gegeben, und eine Vielzahl von Tipps bezüglich der BIldkomposition, auch neben dem allseits bekannten Thema Bildtitel 😉

    Ich kann Workshops mit Stephan daher nur jedem wärmstens an Herz legen und würde mich über einen weiteren Workshop Landschaftsfotografie freuen.

    Beste Grüße

    Matthias

  2. Felix Weidner 21. Dezember 2016 at 1:20 - Reply

    Ich wäre gern dabei, allein um dir mal gegenüber zu stehen. Nur ist mein studentischer Geldbeutel leider schon voll und ganz für Equipment verplant, sodass ich nur eine kostenlose Übernachtung hier in Göttingen zu bieten hätte.^^ Aber damit lassen sich wohl kaum die Kosten decken…
    Wo habt ihr hier vor draußen zu fotografieren? Ich kann Teile an der Leine und am Kiessee bedingt empfehlen. Sonst kenne ich mich in der Ecke Geismar nur bedingt aus. Wenn du magst, könnte ich bestimmte Gegenden für dich auskundschaften und Fotos zukommen lassen, damit du dir ein Bild von der Lage machen kannst. Damit könnte ich etwas zurück geben für die vielen Videos, die ich von dir geguckt habe. 😉

    Beste Grüße
    Felix

Kommentar verfassen