Beschreibung

Wilde Tiere fotografieren lernen mit dem ZIELFOTO-Magazin. Auf 120 Seiten präsentieren eine Reihe talentierter Fotografen ihre Fotos und erzählen, wie diese entstanden sind. Einstellungen an der Kamera, Tipps zum Finden von geeigneten Fotospots und natürlich sehr viel Motivation zum Fotografieren. Auf 120 Seiten und in hochwertigem Druck aus einer Deutschen Druckerei wirken die Fotos wie lebensecht.

Zielfoto Tiere fotografieren

Zielfoto Tiere fotografieren

 

Tiere fotografieren von der Nordsee bis zu den Alpen

Als Landschaftsfotograf habe ich immer wieder auch Tierbegegnungen. Das sind meistens Zufallssituationen ohne Planung und ein Foto gibt es nur, wenn die Tiere an Wanderer gewohnt sind und nicht fliehen. Für richtige Tierfotografie braucht man vor allem eins: Geduld. Und Informationen. Und eine Portion Glück. Mein Artikel zum Fotografieren in der Lüneburger Heide zeigt, wie es uns Amateuren bei den ersten Versuchen geht. Mel Webers Erzählung von ihren Begegnungen mit dem Fuchs zeigt, dass es auch anders gehen kann.

German Design Award Auszeichnung

German Design Award Auszeichnung

Tiere gibt es überall: Während Perdita Petzl mitten in Wien fotografiert, baut sich Jürgen Borris Verstecke in einem abgelegenen Naturschutzgebiet in Niedersachsen. Markus Lenzen nimmt uns mit zur Robben-Fotografie nach Helgoland, während Mel in den Alpen unterwegs ist. Tanja Brandt dreht die Sache um und holt sich die Tiere nachhause.

Wir hoffen, Dir mit dieser Ausgabe die Lust zu wecken rauszugehen. Raus in den Wald, an den See, ans Meer oder in die Felder Deiner Heimat. Das Naturerlebnis sollte dabei im Vordergrund stehen. Und wir hoffen sehr, dass Du Dich rücksichtsvoll und im Einklang mit der Natur bewegen wirst. Der Artikel von Jessica Winter dient hier als Denkanstoß.

 

Das Magazin ist ausgezeichnet mit dem German Design Award 2019.

 

 

 

Wilde Tiere fotografieren lernen

Wilde Tiere fotografieren lernen