Startseite/Sensorreinigung Sony A7II – Erfahrungsbericht

Sensorreinigung Sony A7II – Erfahrungsbericht

Die Sensorreinigung an der Sony A7II macht vielen Angst, da der Sensor “wackelig” ist. Für die Bildstabilisation ist er beweglich aufgehängt. Im Internet kursieren die üblichen Diskussionen in den üblichen Foren. Jeder scheint jemanden zu kennen, der schon einen Sensor kaputt gemacht hat und jeder scheint jemanden zu kennen, der bei Sony nachgefragt hat (sie machen scheinbar Nassreinigung). Wie üblich wird mehr diskutiert… als ausprobiert. Ich mache die Reinigung analog zu einer DSLR. Disclaimer: Ich übernehme keine Haftung. Wer ängstlich ist fährt im Zweifel richtig damit, die Reinigung im Fachgeschäft machen zu lassen.

In Lightroom kann man sich die Sensorflecken wie im Screenshot anzeigen lassen, in dem man die Bereichsreparatur anwählt und unten in der Leiste (evtl. T drücken) den Punkt Bereiche anzeigen aktiviert.

 

Nasse Sensorreinigung Sony A7II

Rund 2 Jahre habe ich die Sony jetzt und die Reinigung war dringend nötig. Das Vorgehen habe ich analog zu meinen Spiegelreflex-Kameras gemacht: Sensor Swipes. In diesem Video zeige ich es für die Sony A6000, das funktioniert analog für alle meine Kameras. Bei einer DSLR muss man lediglich vorher den Spiegel hoch klappen.

Es gibt verschiedene Grössen von den Sensor Swipes, der Vollformat-Sensor ist ja grösser, als der einer APS-C Kamera. Flüssigkeit auftröpfeln, zweimal rüberwischen (einmal pro Seite) und gut ist. Evtl. ein zweiter Durchgang.

 

 

Günstige Alternativen

Es gibt diverse günstigere Alternativen. Mit Lupe und Gummispitze die Flecken einzeln abtupfen, diverse Alkohollösungen in Grosspackungen in der Apotheke kaufen, etc. In den Kommentaren zu diesem Beitrag werden sicher ein paar Tipps kommen 🙂 Für mich ist Zeit knapper als Geld und eine einfache Lösung immer besser als etwas kompliziertes. Da ich die Sensor Swipes schon seit vielen Jahren nutze und nie Probleme hatte… nutze ich sie auch weiter. Wenn mich die Reiningung 6 EUR im Jahr kostet ist es mir egal, dass ich 3 EUR sparen könnte.

 

Februar 16th, 2017|Kategorien: Fotoausrüstung, Fotografieren Lernen|Tags: , |

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.