Startseite/Schlagwort:Canon

Die Canon 6D M2 hat wenig Dynamikumfang, na und?

Mit den ersten Testergebnissen geht ein regelrechter Aufschrei durch die Fotografen-Szene: Die Canon 6D MII hat nicht mehr Dynamikumfang als die alte. Das ist sicherlich eine Enttäuschung - aber auch kein Beinbruch. Warum mich das Thema kalt lässt erkläre ich in diesem Beitrag. Im Testbericht zur Canon 80D habe ich erwähnt, dass Canon endlich auch mit dem Dynamikumfang aufholt. Bei tiefen ISO-Werten ist sie besser als die Vollformatkamera. Hier findest Du eine Serie an Messwerten zum Vergleichen. Die Canon 80D ist demnach auf Augenhöhe mit der Sony A6000. Disclaimer: Ich habe die Canon 6D MII noch nicht in der Hand gehabt und beziehe mich hier auf die diversen Testberichte, die nach und nach auftauchen. Insbesondere bei dpeview. Schloss Chillon Schweiz bei Sonnenuntergang (Canon 6D, KEIN HDR)   Wofür braucht man einen hohen Dynamikumfang? Es ist wichtig zu verstehen, dass ein JPG nur 8-Bit hat. Egal, wieviel Dynamik der Chip einfangen kann, als JPG ist es sehr wenig. In [...]

Juli 21st, 2017|Kategorien: Beruf Fotograf, Fotoausrüstung|Tags: , |

Testbericht Canon M5 – Review

Die Canon M5 ist die erste "ernsthafte Systemkamera" von Canon. Im Test prüfe ich, was sie kann. Autofokus, Dynamikumfang und Bedienung sind mir dabei am wichtigsten. Soviel vorweg: Die Ergebnisse sind sehr gemischt und es bleibt die grosse Frage: Für wen ist die M5 die richtige Kamera? Sonnenaufgang Bern - Einsteinmuseum und Alpen Erster Eindruck Canon M5 Bevor Du die Kamera kaufst solltest Du sie definitiv mal in die Hand nehmen - und durch den Sucher schauen. Für eine Kamera die aktuell über 1000 EUR kostet ist der eine Frechheit. Anders kann ich das wirklich nicht sagen. Zwei Freunde von mir haben die Kamera schon länger und beide haben den Sucher als den grössten Schwachpunkt bezeichnet. Mit Brille würde ich ihn sogar als unbrauchbar bezeichnen. Und wenn Du die Kamera schon in der Hand hast, dann achte auf die Bedienung. Ja, man kann sich an alles gewöhnen, muss man aber ja nicht. Systembedingt sind die kleinen Systemkameras ein Bedienungs-Kompromiss. [...]

März 5th, 2017|Kategorien: Fotoausrüstung|Tags: , |

Weissabgleich-Vergleich Sony, Canon, Nikon

Direkt-Vergleich: Weissabgleich Sony A7 vs. Canon 6D vs. Nikon D750 im Studio. Mit 2 Aufsteckblitzen erstelltes Portrait. Die Frage kam von Dieter aus Berlin: "Warum machst Du nie Portraits mit Deiner Nikon D750?" Die Frage beantworte ich... mit einem Foto. Bzw. drei. Bei den Aufnahmen für mein Buchprojekt haben wir unter anderem mit verschiedenen Kameras gearbeitet. Hier daher kurz Vergleichsbilder der drei Kameras. Das Lichtsetup ist dabei bei den Bildern 2+3 identisch: 1 Aufsteckblitz in einer Softbox. Beim ersten sind zwei Blitze in Durchlichtschirmen im Einsatz. Ich zeige hier die drei Fotos direkt out of camera. Einmal mit Weissabgleich = Blitz und einmal mit Klick auf die Graukarte. Einstellung bei allen drei Fotos: F8 bei 1/125 und ISO200. Portrait in Bern mit einer Softbox An diesen Vergleichen wird auch deutlich, warum ich Canon als Hauptkamera verwende und mit Sony mische – aber die Nikon nicht für Portraits verwende. So sehr ich die Nikons für Landschaftsfotografie schätze – so wenig mag ich [...]

Mit 3 Jahre alten Kameras kann man nicht mehr fotografieren!

Mit einer 3 Jahre alten DSLR kann man nicht mehr fotografieren - so kommt es mir manchmal vor. Als ich gestern ein Behind-the-Scenes Foto von einem Mitarbeiterfoto-Shoot in Zürich gepostet habe, kamen gleich mehrere Kommentare/Nachrichten, warum ich mit der “Uralten” Canon 6D arbeite und nicht mit der “neuen” D750 oder Sony A7. Hier der überraschende Grund dafür. Neue Kameras sind besser als alte Alle 2-3 Jahre bringen die grossen Hersteller neue Kameras heraus. Das sind meist nur kleine Detailverbesserungen und nicht wirklich neue “Generationen”. Sony schafft es, das jeweils als Quantensprung zu verkaufen - ich würde das eher als Bugfixing bezeichnen, welches teils auch über Software gelöst werden kann (und wird). (Sony A6000, 12mm Samyang. 1500 Likes TROTZ alter Kamera?) Besser heisst meist: Mehr Autofokus-Punkte (der aktuelle Hype), besseres ISO-Rauschen (noch ein Hype) und ab und an auch mehr MP (ab 24MP ein Nachteil für mich). Der Autofokus wird einen Tick besser und ist meist “der schnellste Autofokus der Welt”. [...]

Juni 1st, 2016|Kategorien: Fotoausrüstung, Fotografieren Lernen|Tags: , , , , |