Home/Beiträge/Tag:Kamera

Testbericht Nikon D7500 – Review

„Die ist aber leicht“, war die erste Reaktion von Anja, als ich ihr die Nikon D7500 in die Hand gedrückt habe. Der Body fühlt sich sehr hochwertig an, mit grossem Griff, und dennoch ist die Nikon sehr leicht. Wir waren mit ihr an der Burg Hohenzollern, in der Schwäbischen Alb und in Frankreich unterwegs und inzwischen hat sie auch mehrere Bergtouren und sogar ein Mitarbeiterfoto-Auftragsshooting mitgemacht. Ob sie gut ist erfährst Du in diesem Testbericht. Alle Fotos mit D500 Beschriftung sind in Wirklichkeit mit der D7500 aufgenommen (s.u.). Nikon D7500 vs D750 Nikon Deutschland hat mir die neue D7500 mit dem 10-20 mm Ultraweitwinkel und dem 16-80 Objektiv für drei Wochen ausgeliehen. Mein erstes Fazit als Video gibt es auf Youtube:   Haptik und Bedienung der Nikon D7500 Die Nikon D750 ist aktuell meine Top-Empfehlung für Landschaftsfotografen, auch wegen der guten Haptik. Die D7500 kann da locker mithalten. Der Body hat viele Knöpfe mit gutem Druckpunkt, [...]

Juni 27th, 2017|Categories: Fotoausrüstung|Tags: , , |

Landschaftsfotograf – Fotografie Ausrüstung 2017 – Das würde ich jetzt kaufen

Kamera, Objektive, Handschlaufe und Stativ. Zubehör wie Fernauslöser, Filter und Kamerataschen. Die beliebte Frage: Wenn das Haus abbrennt, was würde ich mir neu kaufen. Stand April 2017. Dabei gehe ich bewusst ausschliesslich auf das Thema Landschaftsfotografie im weitesten Sinne ein. Also natürlich auch Menschen in Landschaft, aber eben nicht Studiofotografie, denn dort arbeite ich ganz anders. Als Landschaftsfotograf arbeite ich im Dunkeln, bei Frost, im Schnee und häufig im Zustand der körperlichen Erschöpfung. Entsprechend habe ich sehr hohe Ansprüche an meine Fotoausrüstung. Die hier vorgestellte Ausrüstung setze ich selbst ein. Ich habe sie entweder selbst bezahlt oder weise explizit darauf hin, dass ich sie mir vom Hersteller erbeten habe. Ausgesucht habe ich sie mir auch dann für meine tägliche Arbeit. Die Links sind Affiliate Links zu Amazon (für Dich ist das Produkt nicht teurer, aber ich bekomme ein paar Cents Provision von Amazon). Alle Angaben sind subjektiver Natur und basieren auf meiner persönlichen Erfahrung.   Landschaftsfotograf - Fotografie Ausrüstung 2017 [...]

April 27th, 2017|Categories: Fotografieren Lernen|Tags: , , , |

Sensorreinigung Sony A7II – Erfahrungsbericht

Die Sensorreinigung an der Sony A7II macht vielen Angst, da der Sensor "wackelig" ist. Für die Bildstabilisation ist er beweglich aufgehängt. Im Internet kursieren die üblichen Diskussionen in den üblichen Foren. Jeder scheint jemanden zu kennen, der schon einen Sensor kaputt gemacht hat und jeder scheint jemanden zu kennen, der bei Sony nachgefragt hat (sie machen scheinbar Nassreinigung). Wie üblich wird mehr diskutiert... als ausprobiert. Ich mache die Reinigung analog zu einer DSLR. Disclaimer: Ich übernehme keine Haftung. Wer ängstlich ist fährt im Zweifel richtig damit, die Reinigung im Fachgeschäft machen zu lassen. In Lightroom kann man sich die Sensorflecken wie im Screenshot anzeigen lassen, in dem man die Bereichsreparatur anwählt und unten in der Leiste (evtl. T drücken) den Punkt Bereiche anzeigen aktiviert.   Nasse Sensorreinigung Sony A7II Rund 2 Jahre habe ich die Sony jetzt und die Reinigung war dringend nötig. Das Vorgehen habe ich analog zu meinen Spiegelreflex-Kameras gemacht: Sensor Swipes. In diesem Video zeige ich es für [...]

Februar 16th, 2017|Categories: Fotoausrüstung, Fotografieren Lernen|Tags: , |

Testbericht Canon 80D – Review

"Soll ich die Kamera tragen?" versuche ich Gentleman zu sein. "Nein", sagt Kristina bestimmt. "Ich wollte die Canon haben, jetzt trage ich sie auch!" Wir sind am Wandern im Yosemite National Park und an der Canon hängt das 70-200 F4 Objektiv. Nicht wirklich schwer, aber doch deutlich über ein Kilo mit der Kamera. Im Testbericht zeige ich, was wir die letzten Wochen alles mit der Canon 80D angestellt haben, wie sie sich gegenüber der 6D schlägt und wo ich ihre Schwächen sehe. Testbericht Canon 80D im Praxiseinsatz in der Landschaftsfotografie Kristina und ich sind aktuell an der Pazifikküste von Kalifornien in einem schönen Hotel mit Pool im Carmel Valley. Heute Morgen haben wir See-Elefanten fotografiert, die sich im Meer getummelt haben. Bergseen, Death Valley, Wasserfälle und Herbstwald. Wir haben einen sehr vielfältigen Urlaub. Was wir hingegen nicht fotografiert haben ist Action-Sport. Das ist aber auch nicht die primäre Zielaufgabe der 80D (dafür gibt es die 7D MII). Im Bereich Landschaftsfotografie [...]

November 15th, 2016|Categories: Fotoausrüstung, Fotografieren Lernen|Tags: , , |

Kamera für den Urlaub – Warum wir die Canon 80D gekauft haben

„Du hast freie Hand. Speicherkarte, Tasche, Zubehör, ich überweise Dir das Geld heute Abend“. Kristina hat schon die Jacke an und ist auf dem Sprung zur Arbeit. Ich sitze in meinem heutigen Büro, ihrer Küche, am Mac und bestelle ihre neue Kamera. Wofür sie sich entschieden hat und was wir als erstes Zubehör kaufen liest Du in diesem Beitrag. Vor dem Kamerakauf: Ausprobieren und Handbuch lesen Meine Freundin möchte Fotografieren lernen und dafür eine eigene Kamera haben. Nachdem sie sich für Canon entschieden hat, habe ich ihr meine 6D ausgeliehen und sie hat den Samstag auf dem Sofa verbracht. Kamera in der einen Hand, Telefon mit Handbuch in der anderen. „Nimmst Du Deine Akkus immer raus, wenn Du die Kamera nicht benutzt?“ fragt sie. Canon empfiehlt dies zur Verlängerung der Lebenszeit der Akkus. „Quatsch!“ sage ich mit einem Schmunzeln. Vielleicht sollte ich auch mal ein Handbuch lesen? Scheint eine lustige Lektüre zu sein. Nach der Theorie ging es an die [...]

Oktober 25th, 2016|Categories: Fotografieren Lernen|Tags: , |

Landschaftsfotografie: Ist die Kamera egal? Testbericht Nikon D3300

Ist die Kamera für Landschaftsfotografie egal? Testbericht Nikon D3300 „Für die Landschaftsfotografie ist die Kamera fast egal“ und „Nikon hat auch in der Einsteigerklasse so gute Chips drin, die Bildqualität ist sehr gut!“ Solche Sprüche liest man sehr viel und als Online-Fotograf rutsche ich auch schon mal in diese Schiene und versuche das dann mit einem „jede halbwegs ordentliche Kamera“ so zu verallgemeinern, dass ich mich rausreden kann. Jetzt mache ich den Test: Nikon D750 vs. D3300 (Affiliate Link) als Landschaftskamera. Sieht man den Fotos in der Praxis einen Unterschied an?  Das erste Problem: Das Kit-Objektiv Das Kit-Objektiv an der Nikon hat mich 40 EUR gekostet. Mehr bekommt man auch nicht. Der Zoom-Bereich nützt in der Landschaftsfotografie wenig, es ist nicht lichtstark und scharf auch nicht. Immerhin ist es klein und leicht. Natürlich hat es ein viel besseres Preis-Leistungsverhältnis als z.B. das Tamron 1530 Objektiv. Wenn es Dir also reicht, dann ist das auch gut. Zumindest bekommst Du hier eine Idee, was der [...]

Kamerakauf: Wie teuer ist ein Gesamtsystem?

Mit dem Kamerakauf ist es nicht getan. Man braucht Objektive und Zubehör. In diesem Blogbeitrag rechne ich mal vor, was Kamera + Objektive kosten. Welche Kauf-Überlegungen vorher gehen sollten habe ich in der Kaufberatung für meine Freundin beschrieben. Als Zielsystem möchte ich haben: Eine Kamera mit gutem Alltagsobjektiv im Bereich 24-100mm. Dazu ein lichtstarkes Objektiv im Bereich 50mm (alles auf Vollformat gerechnet) zum Freistellen und für drinnen. Dann entweder ein gutes Ultraweitwinkel für Landschaft oder ein 70-200 für Sport, Tele und Portraits. Alle Preise sind Tagespreise von Amazon.de (22.10.2016), Affiliate Links. Wie üblich gilt: Bei Amazon auf Betrüger aufpassen! Im Wesentlichen bleibe ich bei Objektiven vom Hersteller für bessere Vergleichbarkeit und lasse Adapter völlig weg. Keinem Einsteiger würde ich eine Adapter-Lösung mit Altglas empfehlen. Offensichtlich kann ich das nicht für alle Systeme machen, Du kannst Dir das leicht selbst nachrechnen. Exemplarisch wähle ich ein paar Optionen aus. Statt der 6D kannst Du natürlich auch die Nikon D750 nehmen, statt der [...]

Kamerakauf: In 5 Schritten zur richtigen Kamera

„Ich will eine eigene Kamera!“ Kristina sitzt mir am Küchentisch gegenüber und sagt das in diesem Tonfall, den sie manchmal hat. Ich blinzle nur. „Du drückst mir jedes mal eine andere in die Hand. Ich will eine Kamera richtig bedienen können. Und Du legst die dann nicht in den Dreck!“ Ich blinzle und setze an etwas zu sagen, komme aber nicht zu Wort. „Und Sprünge im Display will ich auch nicht haben!“ „Aber, die 6D funktioniert doch noch“ Murmel ich leise. Kamerakauf: In 5 Schritten zur richtigen Kamera Meine Freundin möchte richtig fotografieren lernen und das fängt mit der Kamera an. An ihrem Beispiel zeige ich Dir, wie ich eine Kamera auswähle, bzw. wie ich sie Freunden empfehle. Unter ganz normalen Alltagsbedingungen mit beschränktem Budget, persönlichen Vorlieben und vorhandener Ausrüstung. Nicht die ideale Traumkamera, sondern eine mit der man Freude am Fotografieren hat und das fotografieren kann, was man möchte. Schritt 1: Was möchtest Du mit der Kamera machen? Kristina [...]

Oktober 19th, 2016|Categories: Fotoausrüstung, Fotografieren Lernen|Tags: , , |

Testbericht Sony 28mm F2.0 SEL28F20 Review

Das Sony 28mm F2.0 Objektiv wird in vielen Reviews in den Himmel gelobt. Wo seine Grenzen liegen, liest Du in diesem Testbericht. Ich habe es auf einem Fotografie Workshop in Bonn und beim Bergsteigen in den Schweizer Alpen unter extremen Bedingungen geprüft und übers Limit gequält (siehe den Abschnitt zur Wetterfestigke

Die 7 Stufen des Fotografieren lernens

Wir fangen meist mit dem Handy an zu fotografieren. Unsere Mama und die Freundin geben uns auf Facebook Likes und wir denken "Wenn ich doch nur eine richtige Kamera hätte!" Dann kaufen wir eine Kompaktkamera. Der Discounter um die Ecke hat uns ein Angebot gemacht, dass wir nicht ablehnen können. Mann! Die ist aber auch kompliziert! Blende? Verschlusszeit? ISO? Ich will doch nur fotografieren! Wir fangen an Bücher zu lesen und Youtubes zu schauen. Goldener Schnitt, Grundlagen des Posens und Calvin Hollywood erklärt uns, wie Photoshop funktioniert. Bald erstellen wir unser erstes Composing. Irgendwann kommt dann eine DSLR ins Haus. Ab jetzt beantworten wir die Frage nach unserem Hobby mit einem selbstbewussten "Ich bin Landschaftsfotograf!" Als uns die DSLR zu schwer wird, kaufen wir eine Systemkamera - an die wir dann unsere alten Objektive montieren. Autofokus wird eh überschätzt, wir haben jetzt doch Focus Peaking! Als richtiger Fotograf fotografieren wir nur [...]

Sony A6000: Welche Speicherkarte nutzt Du?

Welche SD Karte ist am besten für die Sony A6000 und Sony A7 II geeignet? Welche Schreibgeschwindigkeit wird maximal unterstützt? Diese Fragen hat mir Charly aus Bern gestellt. Für die Antwort gibt es zwei Aspekte zu berücksichtigen.   SD Karten für Sony A6000 und Schreibgeschwindigkeit Wer meine Videos regelmässig schaut, weiss, dass ich gerne über die Schreibgeschwindigkeit der Sony Kameras schimpfe. Der Puffer ist gross - aber er lehrt sich nur langsam und blockiert die Kamera. Für meinen professionellen Einsatz als Fotograf eigentlich nicht tragbar. Leider nutzt eine schnelle Karte da wenig. Die maximale Schreibgeschwindigkeit der A6000 liegt im Bereich 35MB/s. Das klingt viel, aber wer mit 10 Bildern pro Sekunde unterwegs ist und RAW Schiesst . . . muss entsprechend warten. Die Sony A6000 RAW Dateien sind 24MB gross. Leider gilt das auch für die Sony A7II und A6300. Fotografie Ausrüstung Sportfotograf: Wenn ich mit soviel Ausrüstung zu einem Auftrag gehe - dann will ich mich 100% auf [...]

Juni 9th, 2016|Categories: Fotoausrüstung, Fotografie-Fragen|Tags: , , , |

Sony RX100 – Die perfekte Reisekamera?

Die Kamera mit dem wohl besten Preis-Grössen-Leistungsverhältnis ist meiner Meinung nach seit vielen Jahren die Sony RX 100. Inzwischen in der vierten Generation zu haben, jedes Mal einen Tick besser, aber letztlich ist die "alte" noch immer sehr gut - und deutlich günstiger als die Neueren. Auch einen Tick kleiner. In einer normalen Männer-Jeans passt sie noch gut in die Hosentasche. Im Urlaub möchte man tolle Eindrücke mit nach Hause nehmen und wenn einem das Smartphone nicht mehr reicht, stellt sich die quälende Frage nach der "besten" Kamera. Selbst hatte ich lange die M1 und habe jetzt die M3. Die neue M4 ist für Filmer evtl. die interessantere (aber auch deutlich teurere) Version. Sony RX100 am Sustenpass, Schweiz   Altiplano in Argentinien - 2012 - Sony RX100 M1   Volle manuelle Kontrolle - aber auch ein toller Vollautomatik-Modus Die Sony RX100 erlaubt es versierten Fotografen alle relevanten Einstellungen von Hand vorzunehmen. Wer möchte kann RAW Fotos [...]

Mit 3 Jahre alten Kameras kann man nicht mehr fotografieren!

Mit einer 3 Jahre alten DSLR kann man nicht mehr fotografieren - so kommt es mir manchmal vor. Als ich gestern ein Behind-the-Scenes Foto von einem Mitarbeiterfoto-Shoot in Zürich gepostet habe, kamen gleich mehrere Kommentare/Nachrichten, warum ich mit der “Uralten” Canon 6D arbeite und nicht mit der “neuen” D750 oder Sony A7. Hier der überraschende Grund dafür. Neue Kameras sind besser als alte Alle 2-3 Jahre bringen die grossen Hersteller neue Kameras heraus. Das sind meist nur kleine Detailverbesserungen und nicht wirklich neue “Generationen”. Sony schafft es, das jeweils als Quantensprung zu verkaufen - ich würde das eher als Bugfixing bezeichnen, welches teils auch über Software gelöst werden kann (und wird). (Sony A6000, 12mm Samyang. 1500 Likes TROTZ alter Kamera?) Besser heisst meist: Mehr Autofokus-Punkte (der aktuelle Hype), besseres ISO-Rauschen (noch ein Hype) und ab und an auch mehr MP (ab 24MP ein Nachteil für mich). Der Autofokus wird einen Tick besser und ist meist “der schnellste Autofokus der Welt”. [...]

Juni 1st, 2016|Categories: Fotoausrüstung, Fotografieren Lernen|Tags: , , , , |