Home/Beiträge/Tag:Schweiz

Leichtathletik fotografieren mit der Siebenkampf Königin

"Ich werde alt. Sie hat mehr Sixpack als ich!", flüstere ich Ulf zu, während Siebenkämpferin Geraldine Ruckstuhl aus Luzern sich warm macht. Wir sind in der Halle in Bern, um Leichtathletik Fotos zu fotografieren. Ulf grinst dick. "Sie ist richtig gut. Dieses Jahr kommt sie ganz gross raus!" Das kann ich mir gut vorstellen, als ich sehe, wie leichtfüssig sie über die Hürden springt. Ich habe es probiert. Rüber komme ich auch, aber weder schön noch schnell. Immerhin brauche ich noch keine Leiter dafür, versuche ich mich zu trösten. Für Geraldine ist es das erste Shooting dieser Art, aber sie macht ihre Sache super. Mit Profi-Sportlern zu arbeiten ist immer eine Freude: Wenn ich ihnen sage: "Spring höher", dann springen sie höher. Noch mal und noch mal und noch mal. Kein Murren, keine Langeweile, immer 100%. Als Fotograf nehme ich quasi die Trainer-Rolle ein und wir verpassen ihr eine Trainingseinheit. Speerwurf bei Leichtathletik - Geraldine Ruckstuhl   Leichtathletik fotografieren [...]

Die Blaue Stunde Fotografieren in Bern

Fotografen packen ihr Stativ nach dem Sonnenuntergang noch nicht ein. Die Blaue Stunde ist in der Stadt manchmal schöner, als ein Sonnenaufgang. Es ist die kurze Zwischenphase, wenn es noch nicht richtig dunkel ist, aber man die warmen Lichter der Stadt bereits sieht. Wie man die richtigen Einstellungen an der Kamera findet, erkläre ich in diesem Blog-Beitrag und dem dazugehörigen Youtube Video Tutorial. Der Beitrag ist Teil des Fotokurs endlich Fotografieren lernen. Die Blaue Stunde in Bern fotografieren Die Stadt Bern in der Schweiz wird immer wieder zu einer der zehn Städte mit dem höchsten Wohnkomfort der Welt gewählt. So angenehm man hier arbeiten und leben kann, als Fotograf hat man es hingegen schwer. Ausser dem Sonnenuntergang am Rosengarten gibt es nicht viele wirklich fotogene Ecken. Im Youtube Tutorial stehe ich also... am Rosengarten und blicke auf den Fluss Aare und die Altstadt herab. Während die Schaulustigen und Handy-Fotografen die Anhöhe kurz nach Sonnenuntergang verlassen, fange ich jetzt [...]

Mai 10th, 2017|Categories: Landschaftsfotografie|Tags: , , |

Landwasserviadukt – Milchstrasse in der Schweiz fotografieren

Die Milchstrasse in der Schweiz fotografieren: Graubünden bietet beste Voraussetzungen dafür. Das Landwasserviadukt ist eine 65 Meter hohe und 136 Meter lange Eisenbahnbrücke im Netz der Rhätischen Bahn. Sie liegt ca. 40 Fussminuten vom Bahnhof Filisur. Der Zug verlässt die Brücke direkt in einen Tunnel, was die Eindrücklichkeit des Bauwerks noch unterstützt. Es gibt keine grösseren Orte im weiten Umfeld, daher ist die Luft sauber und von Lichtverschmutzung ist kaum etwas zu sehen. Bei diesem Foto war die eigentliche Herausforderung jedoch nicht die Milchstrasse, sondern die Kombination mit dem fahrenden Zug. Zug auf dem Landwasserviadukt der Rhätischen Bahn     Die Rhätische Bahn in der Nacht fotografieren Mein Zielfoto besteht aus zwei Teilen: Dem Zug auf der Brücke und der Milchstrasse darüber am Nachthimmel. Beides in einem Foto einzufangen geht nicht, da der letzte Zug schon um 21:00 über die Brücke rollt. Entsprechend habe ich um kurz vor 21:00 auf der Lauer gelegen. Eine Aussichtsplattform direkt über den [...]

Mai 3rd, 2017|Categories: Fotografieren Lernen, Nachtfotografie|Tags: , |

Landschaftsfotografie Workshop im Kiental – So war es

"Ich würde mich das nie trauen!", kommt es von hinter mir. Ich stehe in einem Bach im Berner Oberland und fotografiere einen der vielen Wasserfälle, die uns an diesem Landschaftsfotografie Workshop Wochenende begegnen. Ich blicke ihn etwas verwirrt an. Wir haben das gleiche Stativ. Wenn meins im Wasser stehen kann, dann auch seins. "Dafür ist es da", schreie ich gegen den Lärm des Wassers. Er nickt etwas zweifelnd, dann wenden wir uns wieder unseren Graufiltern zu. Das reissende Wasser spritzt mich an und ich muss immer wieder ein Mikrofasertuch hervor holen. Man könnte denken, Rollei hätte den Workshop gesponsert:  C5i Stative am Landschaftsfotografie-Workshop   Wasserfall Fotografie in der Schweiz Der Landschaftsfotografie-Workshop im Berner Oberland ging über zwei Tage. Wir haben uns in Reichenbach im Kandertal getroffen und sind dann ins Kiental, ein Naturschutzgebiet voller Wasserfälle. Entsprechend haben wir den Nachmittag damit verbracht, gemütlich zur Berghütte zu wandern und immer wieder anzuhalten. Belichtungsreihen waren Pflicht an diesem Sonnigen Samstag. [...]

Erfahrunsbericht: Sportfotografie beim Eisklettern in einer Gletschergrotte in den Schweizer Alpen

Auf einem Gletscher in den Alpen unterwegs zu sein ist immer etwas spezielles. Egal wie oft man dort ist, es verliert für mich nie seinen Reiz. Aber IN einen Gletscher reinzugehen? Oder gar noch darin zu klettern? Das ist dann schon ein sehr sehr spezielles Gefühl. Am Ostersamstag waren wir am Gletschertor der Lonza, im Wallis zum Eisklettern. Höhlenklettern im ewigen Eis. Hier der Erfahrungsbericht dazu... Eisklettern an einem Gletscher in den Alpen, Wallis, Schweiz - Iceclimbing on a glacier in the Swiss alps Morgenstund braucht Kaffee im Mund Als der Wecker um 05:30 klingelt liege ich schon lange im Bett und grübel, was mir nachts eingefallen war. Irgendwas wollte ich noch einpacken! "Grmph!" Es will mir nicht einfallen, also stehe ich mit einem angenervten Grunzen auf und halte den Kopf unter den kalten Wasserhahn. Zum Frühstück gibts Reis, 2 hartgekochte Eier, eine Paprika. Dazu zwei grosse Tassen Kaffee - schwarz, kein Zucker. In der Wettkampfzeit gelernt und [...]