Home/Tag:Sigma

Testbericht Sigma 85mm 1.4 ART – Review

In dem Testbericht Sigma 85mm 1.4 ART gehe ich auf die grössten Stärken und Schwächen des Objektivs ein. Dabei gehe ich besonders auch auf den Einsatz an der Sony A7II mit dem Sigma MC-11 Adapter ein. Schärfe, Autofokus und Bokeh sind die wirklich wichtigen Faktoren bei einem Arbeits-Objektiv für den Alltag. Hält das Sigma hier die hohen Versprechungen? Testbericht Sigma 85mm 1.4 Art: Gewicht und Grösse Das Sigma ist das vielleicht grösste 85mm Objektiv überhaupt. Deutlich grösser, als das schon recht kräftig gebaute Canon 1.2 L Objektiv. An der kleinen Sony A7II wirkt es schon fast wie eine Karikatur. Unabhängig davon, lässt es sich aber extrem gut damit arbeiten. Während dem Fotografieren empfinde ich grösser als besser. Das mag an meinen Wurstfingern liegen. Der Fokussierungsring ist fast so breit wie meine Hand und butterweich. Ich nutze den manuellen Fokus nicht, aber wer das möchte ist hier bestens bedient. Der Schalter für den Wechsel auf den M-Modus ist gross und angenehm schwergängig. [...]

Februar 17th, 2017|Categories: Fotoausrüstung|Tags: , , |

Sternenfotografie mit 24mm Sigma und 12mm Samyang

17.5kg! Warum lande ich immer bei 17.5 kg Startgewicht im Rucksack? Milchstrasse fotografieren in den Alpen - rausfinden, wie gut das Samyang wirklich ist. “Blöde Idee!” grunze ich, als ich den Rucksack in Grindelwald schultere. Grummelnd marschiere ich los, mir einen Platz für die Nacht zu suchen. Dichter Hochnebel ist am aufziehen. Den Sonnenuntergang kann ich vergessen, aber Meteoschweiz hat versprochen, dass es in der Nacht wieder aufklart. Ich bin oberhalb von Grindelwald, mitten in den Schweizer Alpen. Mein Blick würde über die Eiger Nordwand schweifen - wenn der Nebel nicht wäre. Deuter Rucksack mit Fotoausrüstung und Zelt Am geplanten Schlafplatz angekommen, stelle ich das Hilleberg Rogen Zelt auf und mache es mir gemütlich. Die Wecker werden gestellt auf 21:40, 00:10 und 04:30. Das wird wieder eine dieser Nächte! Immerhin bleibt die Temperatur heute knapp über 0 Grad. Kuschelig warm also, in meinem Daunenschlafsack. Zum Sonnenuntergang stecke ich nur kurz den Kopf aus dem Zelt - noch immer dicht [...]