Startseite/Schlagwort: Stativ

Landschaftsfotograf – Fotografie Ausrüstung 2017 – Das würde ich jetzt kaufen

Kamera, Objektive, Handschlaufe und Stativ. Zubehör wie Fernauslöser, Filter und Kamerataschen. Die beliebte Frage: Wenn das Haus abbrennt, was würde ich mir neu kaufen. Stand April 2017. Dabei gehe ich bewusst ausschliesslich auf das Thema Landschaftsfotografie im weitesten Sinne ein. Also natürlich auch Menschen in Landschaft, aber eben nicht Studiofotografie, denn dort arbeite ich ganz anders. Als Landschaftsfotograf arbeite ich im Dunkeln, bei Frost, im Schnee und häufig im Zustand der körperlichen Erschöpfung. Entsprechend habe ich sehr hohe Ansprüche an meine Fotoausrüstung. Die hier vorgestellte Ausrüstung setze ich selbst ein. Ich habe sie entweder selbst bezahlt oder weise explizit darauf hin, dass ich sie mir vom Hersteller erbeten habe. Ausgesucht habe ich sie mir auch dann für meine tägliche Arbeit. Die Links sind Affiliate Links zu Amazon (für Dich ist das Produkt nicht teurer, aber ich bekomme ein paar Cents Provision von Amazon). Alle Angaben sind subjektiver Natur und basieren auf meiner persönlichen Erfahrung.   Landschaftsfotograf - Fotografie Ausrüstung 2017 [...]

April 27th, 2017|Kategorien: Fotografieren Lernen|Tags: , , , |

Testbericht Rollei Rock Solid Beta Stativ – Review

Mit dem Rollei Beta Stativ war ich im Death Valley, im Yosemite National Park, in den Alpen, Elbsandstein und am Meer in Kalifornien unterwegs. Im Testbericht habe ich es auf Herz und Nieren geprüft! Eine kleinere und deutlich günstigere Alternative ist das Rollei C5i.   Elbsandsteingebirge bei Sonnenuntergang fotografieren     Rollei Rock Solid Carbon Beta Dreibeinstativ in der Praxis Das Rollei Rock Solid Carbon Beta ist ein Carbon Dreibeinstativ (Affiliate Link) mit den idealen Maßen für Landschaftsfotografen: Leicht genug (1.7kg) , um damit wandern zu gehen, aber gross (165cm) und stabil genug für anständiges Arbeiten. Die Rock Solid Serie von Rollei besteht aktuell aus drei Stativen. Das Beta ist das "mittelgrosse". Wer ausschliesslich mit einer kleinen Systemkamera arbeitet kommt wahrscheinlich mit dem leichteren aus, wer mit grossen Teleobjektiven arbeitet wird das grosse bevorzugen.   Eureka Düne im Death Valley bei Sonnenuntergang Die Verarbeitung vom Stativ ist vorbildlich. Nichts wackelt, nichts knarzt. Die Beine fahren gleichmässig aus, alle Gewinde sind [...]