Startseite/Weihnachten 2017 – das kaufe ich mir

Weihnachten 2017 – das kaufe ich mir

Weihnachten ist für mich eine Ausrede, mir ein paar Dinge zu kaufen, denen ich sonst widerstehen könnte. Was 2017 bei mir im Dezember eintrifft, erzähle ich in diesem Blogbeitrag.

 

Blaue Stunde in Zürich vor Sonnenaufgang

Blaue Stunde in Zürich vor Sonnenaufgang

 

Film und Foto Zubehör

Neu in meinem Fotoregal ist das 16mm Sigma für Sony. Damit filme ich aktuell meine Youtube Videos. Einen Testbericht gibt es, wenn ich das Objektiv ein paar Wochen im Einsatz hatte. Sinn macht es für mich eigentlich nicht. Es hat keinen Bildstabilisator und meine Sony A6300 hat auch keinen, also kann ich nur statisch filmen damit. Zum Fotografieren fällt mir auch nach einer Woche noch nichts ein, für das ich auf 16mm F1.4 bräuchte. Für Sterne nicht weit genug, für Portraits zu weit, für Landschaft sowieso unsinnig. Immerhin: Das Objektiv macht offensichtlich schöne Sonnensterne. Das ist doch Kaufgrund genug, oder?

In meinem Büro hängen neu zwei Schallabsorber CLASSIC PRO. Den Tipp habe ich von Camera Cave aus Berlin. Sie sollen mir bessere Audio-Aufnahmen ermöglichen, in dem sie Schall absorbieren. Das ist in meinem Büro bislang ein Problem gewesen und wird vor allem auch im neuen Büro ein Problem werden, da das deutlich grösser sein wird.

Nicht gekauft habe ich bislang die DJI Mavic Pro, aber sie liegt im Warenkorb. Mit der Spark habe ich ja nicht viel Freude, aber steuerlich schiebe ich Käufe in der Preisklasse ins nächste Jahr – und hoffe noch auf einen Nachfolger.

 

Sonstiges

Gestern habe ich mir meine neue Deckenlampe aufgehängt, die Osram Planon Plus LED Deckenleuchte in 30×120 cm. Kinderleicht zu montieren gibt sie ein schönes, gleichmässiges Licht. In meinem Büro in unserem künftigen Haus werde ich davon mehrere einsetzen. Die Lampe ist sehr flach und guckt sich am Tage weg. Das eher kühle Licht empfinde ich als sehr angenehm zum Arbeiten. Nicht smart, kein Schnik Schnak. Licht an. Licht aus. Macht, was sie soll.

Kristina weiss noch nichts davon, dass ich ein Hama Jumbo Fotoalbum Fine Art gekauft habe. Über die Weihnachtstage wird damit ein kleines Projekt durchgeführt. 

Aus Österreich habe ich mir skillworx Parallettes: Minibarren bestellt. Sie ergänzen meine Trainings-Ausrüstung daheim. Ich sage mal so: Das Training damit ist schwieriger, als es aussieht.

Auf meinem Nachttisch liegt aktuell Schwarzwald Steige: 17 Tages- und Mehrtagestouren zu den landschaftlichen Höhepunkten das als Vorbereitung für das ZIELFOTO-Magazin Schwarzwald.

Und schliesslich habe ich mir im Rahmen meiner jährlichen Aufspeck-Aktion ein Kilo Erdnussbutter gegönnt. Natürlich Crunchy. Auf der Waage sieht man sie bereits. 5kg habe ich die letzten Wochen zugelegt. Zumindest ein Teil davon am Bizeps. Wie ich mit Superfoods gesund durch den Winter komme und wie ich im Frühling Diät bei voller Leistung betreibe steht im Outdoor Blog.

 

 

 

 

 

 

Dezember 10th, 2017|Kategorien: Fotoausrüstung|Tags: |

Wir sind ausverkauft! Frische Magazine gibt es wieder im März. Ausblenden